Menü

(c) TTVWH

Die vom TTV Rees-Groin perfekt organisierten deutschen Meisterschaften der Schüler/-innen endeten für das Team BaWü medaillenreich. Für die Podestplätze sorgten allein die Schülerinnen. Allen voran wurde Annett Kaufmann (SV Böblingen) ihrer Mitfavoritenrolle gerecht und spielte sich mit teilweise tollen Ballwechseln bis ins Finale vor. Dort musste Sie sich lediglich Naomi Pranjkovic (Bayern) geschlagen geben. Gemeinsam sicherten sich Kaufmann/Pranjkovic souverän den Titel im Doppel. Hier ging die Silbermedaille an Jele Stortz (DJK Offenburg), die sich mit ihrer Partnerin Mia Griesel (Niedersachsen) knapp mit 3:2 Sätzen im Halbfinale durchsetzen konnten, im Finale aber die Überlegenheit ihrer Gegnerinnen anerkennen mussten. Das moderne Abwehrspiel beherrscht auch Lea Lachenmayer (TTC Frickenhausen) sehr gut.

Zur TTBW-Homepage

Tischtennisverband Württemberg Hohenzollern | Impressum | Login

Zum Seitenanfang