Menü

Weiterlesen ...Karlsruhe - Die Delegierten der drei Tischtennisverbände Baden, Südbaden und Württemberg-Hohenzollern haben am Abend des 15.05.2019 ihre Hauptversammlung innerhalb Tischtennis Baden-Württemberg abgehalten. Neben dem allbeherrschendem Thema rund um die angestrebte Gründung eines gemeinsamen Tischtennisverbandes zum 01.01.2020 wurde dabei nun auch eine erste Veröffentlichung des neuen Teams für ein mögliches Präsidium bekannt gegeben. Diese Personen würden sich im Falle einer positiven Entscheidung für einen gemeinsamen Verband als Führungsgremium beim ersten "Landesverbandstag" zur Wahl stellen.

Detaillierte Informationen siehe Pressemitteilung TTBW Homepage

Mit der Neubesetzung des Ressorts Marketing durch Felix Kozlik gibt es wieder ein neues Gesicht im TTVWH, daher hat die Ressortleiterin Engagementförderung Melanie Tiemke zu diesem Anlass ein Interview mit dem neuen Ehrenamtlichen geführt.
Die Fragen und dazugehörigen Antworten des Interviews finden Sie im weiteren Verlauf.

Weiterlesen ...Hartmut Specht nach 30 Jahren als „Mister Tischtennis Hohenlohes“ verabschiedet – Rainer Franke bleibt Präsident

Rainer Franke heißt der alte und neue Präsident des Tischtennisverbandes Württemberg-Hohenzollern (TTVWH). Beim ordentlichen Verbandstag am 12. Juli 2015 in Neuenstein wurde der 51-jährige Diplom-Finanzwirt aus Gerlingen einstimmig wiedergewählt. Franke hatte das Amt vor zwei Jahren vom heutigen Ehrenpräsident Frank Tartsch übernommen. Gebührend verabschiedet wurde Hartmut Specht - nach 30 Jahren im Amt des für die Finanzen verantwortlichen Vizepräsidenten. Specht hatte als Mitglied des durchführenden TSV Neuenstein ein Heimspiel.

Mit den Wahlen für die nächsten zwei Jahre wurden die personellen Weichen gestellt. Gleichzeitig stimmten die 134  Delegierten und Verbandsausschuss-Mitglieder über insgesamt neun Anträge ab.

Weiterlesen ...Die Verschmelzung zum 01.01.2020 ist vollzogen. Der Verschmelzungsvertrag ist gültig und damit ist der TTVWH in TTBW verschmolzen. Eine doppelte Inhaltspflege wäre in diesem Fall nicht sinnvoll.

Bitte fügen Sie (wenn nicht schon geschehen) die Homepage www.ttbw.de zu Ihren Lesezeichen hinzu und bleiben Sie damit Up to Date.

Vielen Dank!

Liebe Vereins-Abteilungsleiter, liebe Bezirks- und Verbandsmitarbeiter,

wie Ihnen bekannt, sind die beiden bisherigen Landesverbände

Südbadischer Tischtennisverband (SbTTV) und Tischtennisverband Württemberg-Hohenzollern (TTVWH)

mit dem Jahresende (31.12.2019) Geschichte.

Nach der Entscheidung zu einer Verschmelzung, die am 29. Juni 2019 mit nahezu einstimmiger Entscheidung im Rahmen der beiden Verbandstage fiel, arbeiten wir ab 1.01.2020 gemeinsam als Fachverband Tischtennis Baden-Württemberg (TTBW) für unseren Sport.

Die Ausschreibung zu den Baden-Württembergischen Einzelmeisterschaften der Damen & Herren, die am 18. und 19. Januar in Weinheim stattfinden, wurde jetzt auf der TTBW Homepage veröffentlicht.

Zur TTBW-Homepage

Vier Teams, drei Spiele, ein Ziel: Heute in einem Monat steigt das Liebherr Pokal-Finale 2019/20 um den Deutschen Tischtennis-Pokal in der ratiopharm arena Ulm/Neu-Ulm. Am 4. Januar 2020 entscheidet sich, welche Mannschaft den ersten Titel der Saison feiern darf. Alle vier Teilnehmer wissen um ihre Chance und hoffen auf den Coup.

Weiterlesen auf der Homepage der TTBL

Für die Weiterbildungsveranstaltungen des Ressorts Schiedsrichter stehen die Veranstaltungsorte nun fest. Sie finden die überarbeitete Übersicht hier.

Tischtennisverband Württemberg Hohenzollern | Impressum | Login

Zum Seitenanfang