Menü

Mit der Neubesetzung des Ressorts Marketing durch Felix Kozlik gibt es wieder ein neues Gesicht im TTVWH, daher hat die Ressortleiterin Engagementförderung Melanie Tiemke zu diesem Anlass ein Interview mit dem neuen Ehrenamtlichen geführt.
Die Fragen und dazugehörigen Antworten des Interviews finden Sie im weiteren Verlauf.

Weiterlesen ...Hartmut Specht nach 30 Jahren als „Mister Tischtennis Hohenlohes“ verabschiedet – Rainer Franke bleibt Präsident

Rainer Franke heißt der alte und neue Präsident des Tischtennisverbandes Württemberg-Hohenzollern (TTVWH). Beim ordentlichen Verbandstag am 12. Juli 2015 in Neuenstein wurde der 51-jährige Diplom-Finanzwirt aus Gerlingen einstimmig wiedergewählt. Franke hatte das Amt vor zwei Jahren vom heutigen Ehrenpräsident Frank Tartsch übernommen. Gebührend verabschiedet wurde Hartmut Specht - nach 30 Jahren im Amt des für die Finanzen verantwortlichen Vizepräsidenten. Specht hatte als Mitglied des durchführenden TSV Neuenstein ein Heimspiel.

Mit den Wahlen für die nächsten zwei Jahre wurden die personellen Weichen gestellt. Gleichzeitig stimmten die 134  Delegierten und Verbandsausschuss-Mitglieder über insgesamt neun Anträge ab.

Meldung des WLSB:

Liebe Vorsitzende und Vereinsverantwortliche,

gemeinsam mit unserem Justiziar Joachim Hindennach und unserem Partner Stratego IT bieten wir eine dreitägige Ausbildung zum Datenschutzbeauftragten im Sportverein an. Sie ist zertifiziert und befähigt dazu, die Funktion des Datenschutzbeauftragten im Verein sachgerecht wahrzunehmen.

Absolventen dieser Ausbildung können sich als Datenschutzbeauftragte im Sportverein beim Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit BW (LfDI) (als zuständige Aufsichtsbehörde) registrieren lassen.

Am vergangenen Sonntag standen in Gomaringen im Rahmen der Verbandsausschuss-Sitzung auch fünf Anträge zur Diskussion und Abstimmung. Im Folgenden die Ergebnisse:

Antrag Nr. 1  (WO A 13.2)

Der Antrag wird mehrheitlich abgelehnt.

Antrag Nr. 2   (WO A 13.2)

Der Antrag wird einstimmig abgelehnt.

Antrag Nr. 3   (WO A 13.2)

Der Antrag wird einstimmig abgelehnt.

Antrag Nr. 4   (WO A 13.2)

Der Antrag wird einstimmig abgelehnt.

Antrag Nr. 5   (WO A 13.2)

Der Antrag wird einstimmig abgelehnt.

Damit ergeben sich für die Wettspielordnung für die neue Saison 2018/19 (Wirksamkeit 1.07.2018) keine Änderungen.

Thomas Walter, Geschäftsführer TTVWH

Zweimal im Jahr treffen sich die Mitglieder des Verbandsausschusses. Am Sonntag, 24. Juni, ist es wieder soweit. Im Gomaringer Schloss lädt Rainhard Lengsfeld (Bezirksvorsitzender Alb) zur Sitzung ein. Präsident Rainer Franke leitet die Sitzung mit den 36 Verbandsausschuss-Mitgliedern. Auf der Tagesordnung stehen:

- Finanzen

- Datenschutz

- Sport

- Öffentlichkeitsarbeit/Sportentwicklung

- Berichte aus dem DTTB, TT Baden-Württemberg, TTVWH

- myTischtennis

- Anträge  (insgesamt liegen 5 Anträge vor)

Die Ergebnisse der Diskussionen und Entscheidungen zu den Anträgen werden nächste Woche veröffentlicht.

Thomas Walter, Geschäftsführer TTVWH

Die dritte Auflage des TTBW-Newsletters hat Dirk Lion, Referent Tischtenns Baden-Württemberg, soeben fertig gestellt. Darin sind Interviews mit dem Präsidiumsmitgliedern Jürgen Häcker, Hans-Peter Wörner und Horst Haferkamp enthalten. Hier geht es zur  TTBW-Homepage:  der neue TTBW-Newsletter

Ihr Verein bereitet in diesen Tagen die Saison 2018/19 vor. Wir haben letzten Freitag alle Abteilungsleiter der TTVWH-Vereine informiert: Seit 1. Juni und noch bis Sonntag, 10. Juni, können Sie die Vereinsmeldung (Mannschaften - Anzahl und Spielklassen) in click-TT mit dem Vereinszugang durchführen. Im Anschluss daran werden die Spielklassen-Einteilungen vorgenommen. Im Zeitfenster von 21. Juni bis 1. Juli können Sie dann die Mannschaftsmeldung (Aufstellungen und Terminwünsche) in click-TT eingeben.

Thomas Walter, Geschäftsführer TTVWH

Seit heute, 25. Mai 2018, ist die DS-GVO geltendes Recht, in Deutschland und allen weiteren Mitgliedsstaaten der EU. Zeitgleich tritt das novellierte Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) in Kraft. Damit unterliegt auch der TTVWH mit all seinen Untergliederungen (Bezirke, Kreise, Vereine) dieser Rechtsgrundlage. Heute informieren wir alle Vereine des TTVWH umfassend in Form einer Rundmail. Leitlinien sind dabei die folgenden Fragen, die beantwortet werden:

Welche Maßnahmen hat der TTVWH ergriffen, um dem Datenschutz gerecht zu werden?

Was hat der einzelne Verein zu tun?

Gemeinsam mit unserem Datenschutzbeauftragten Heinrich Schullerer haben wir umfangreiche Informationen erstellt. Besonders hervorzuheben sind folgende Internet-Seiten, die einen großen Fundus bieten:

Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg

Infothek des Württ. Landessportbundes (WLSB), Seite VEreinsmanagement, Datenschutz

Thomas Walter, Geschäftsführer TTVWH  

Tischtennisverband Württemberg Hohenzollern | Impressum | Login

Zum Seitenanfang