Menü

Das Landesfinale Jugend trainiert für Olympia fand dieses Jahr im südbadischen Willstätt statt. Hier finden Sie die Ergebnisse in den einzelnen Wettkampfklassen.  Die Sieger der Wettkampfklassen II und III fahren zum Bundesfinale. Dieses findet vom 24.04. - 28.04.2018 in Berlin statt.

Ergebnisse Landesfinael JtfO

 Der Schulwettbewerb Jugend trainiert für Olympia ist bereits in vollem Gange. Auch in der Saison 2017/18 können sich die Schulmannschaften für das Bundesfinale in Berlin qualifizieren. Auf den Seiten des Kultusministerium oder des Landesinstituts für Schulsport gibt es alle Informationen und Auschreibungen  zu finden.

Unter folgendem Link finden Sie alle informationen zu Jugend trainiert für Olympia im Schuljahr 2017/18:

Auszug aus MACH MIT - Broschüre JtfO Tischtennis

Nur 37 Grundschüler der ca. 370 000 Grundschüler Baden-Württembergs waren die Privilegierten, die sich für das Grundschulfinale im Tischtennis im Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ am 8. und 9. Mai qualifiziert hatten. Die meisten Schüler, darunter fünf Mädchen, waren zum ersten Mal dabei, sie erlebten in der Landessportschule Tailfingen zwei „Supertage“. Die acht qualifizierten Schulen Baden-Württembergs und deren begleitende Lehrer, Trainer und Eltern absolvierten unter der Leitung von Sigi Schweiss und Günther Kreutzer ein interessantes, sportlich ansehnliches und kurzweiliges Landesfinale.

"Jugend trainiert für Olympia“- Landesfinale in FriedrichshafenWeiterlesen ...

Am 22. und 23. März fand das diesjährige Landesfinale von „Jugend trainiert für Olympia“ in Friedrichshafen am Bodensee statt. Ganze 45 Mannschaften nahmen teil, nachdem sie sich in ihren Regierungspräsidien für das Finale qualifiziert hatten. Einige der teilnehmenden Mannschaften hatten ein großes Ziel – das Bundesfinale in Berlin! So schickten einige Schulen Nachwuchstalente wie Wenna Tu, Antonia Walkenhorst oder Laura Kaim ins Rennen.

38 Grundschüler darunter vier Mädchen, von denen die meisten zum ersten Mal dabei waren,Weiterlesen ...
erlebten in der Landessportschule Tailfingen zwei „Supertage“. Die Grundschule Grimmelshausen Renchen hatte mit Jele Stortz ein Mädchen dabei, die zum vierten Mal dabei war, im Gegensatz zu ihrem Mannschaftskollegen Noah Ziegelmeier, der als Erstklässler und jüngster Teilnehmer mit sieben Jahren Premiere hatte. Die acht qualifizierten Schulen Baden-Württembergs und deren begleitende Lehrer, Trainer und Eltern absolvierten unter der Leitung von Sigi Schweiss und Günther Kreutzer ein interessantes, sportlich hochklassiges und kurzweiliges Landesfinale.

Weiterlesen ...Ergebnisse online!

Am 9. und 10. März trafen sich die besten Jungen- und Mädchen-Schulmannschaften Baden-Württembergs zum Landesfinale im Tischtennis. Jugend trainiert für Olympia (JtfO), der größte Schulsportwettbewerb der Welt, machte Station in Crailsheim. Unter Aufsicht des Landesbeauftragten Rainer Welte und des RP-Beauftragten Günther Hellenschmidt führten die fleißigen Helfer des TSV Roßfeld durch eine sehr gelungene Veranstaltung.

Meldetermin: 23. Oktober 2015 mit Meldeformular!

Das Landesinstitut für Schulsport, Schulkunst und Schulmusik (LIS) hat die Broschüre "MACH MIT!" - Schulsport in Baden-Württemberg versendet. Hierin finden Sie alle Termine und Veranstaltungen zu dem Bundeswettbewerb der Schulen "Jugend trainiert für Olympia (JtfO)". Wir haben hier für Sie die wichtigsten Informationen zur Sportart Tischtennis zusammengefasst und als Download bereitgestellt.

Das Landesfinale der Grundschulen in Tailfingen war spannender denn je

Weiterlesen ...„Das waren zwei geile Tage!“ war das Urteil vieler teilnehmender Schüler. 34 Grundschüler und deren begleitende Lehrer, Trainer und Eltern erlebten an zwei Tagen unter der Leitung von Sigi Schweiss und Günther Kreutzer eine lehrreiche und spannende Veranstaltung. Die beiden bestplatzierten Teams aus den vier Regierungspräsidien hatten sich qualifiziert und trafen sich am ersten Tag nach der Begrüßung, der Vorstellung und dem Aufwärmen zu verschiedenen Übungen und Spielformen an den Tischen.

Tischtennisverband Württemberg Hohenzollern | Impressum | Login

Zum Seitenanfang