Menü

Weiterlesen ...Der TTC Mühringen ist seit Jahren erfolgreich mit seinen Mannschaften auf Bezirks- und Verbandsebene unterwegs. Mit 31 Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren ist auch für den „Nachwuchs“ in den Damen- und Herrenmannschaften gesorgt. Damit dies auch so bleibt, hatten sich die Verantwortlichen des TTC Mühringen um Jan Schmidt und Frank Bolanz dazu entschlossen einen Schnupperkurs durchzuführen. „Wir haben optimale Bedingungen in unserer kleinen Halle und fanden das Angebot der Förderung für die Schnupperkurse sehr interessant“, gab Jan Schmidt  einen Grund für die Umsetzung bekannt.

50 Kinder und Jugendliche NEU in der TT - Abteilung seit Oktober 2013

Weiterlesen ...Wie erfolgreich Mitgliedergewinnung mit Hilfe der Möglichkeiten aus dem Bereich Sportentwicklung sein kann, zeigt das Beispiel des FC Langenburg im Bezirk Hohenlohe. „Durch den Neustart der TT-Jugend sind 50 neue Mitglieder zum FC gekommen“, so Toni Celerino, Abteilungsleiter des FC Langenburg bei der Hauptversammlung 2014. Doch wie kam es zu der großen Anzahl an neuen Mitgliedern in so kurzer Zeit?

Die Tischtennisabteilung des FC Langenburg hatte sich 2013 dazu entschlossen, eine Jugendabteilung aufzubauen, um so die Zukunft der Abteilung zu sichern. „Aufgrund der neuen Hallensituation möchte der Verein wieder aktiv ins Jugendtraining einsteigen und so die Mitgliederentwicklung im Verein vorantreiben“, nannte Toni Celerino einen weiteren Grund für das Engagement des Vereins.

Nachhaltigkeit am TT-Tisch

Weiterlesen ...SpOrt Stuttgart – Der Landessportverband Baden-Württemberg (LSV) hatte eingeladen und rund 300 Teilnehmer waren gekommen: „Sport und Nachhaltigkeit“ lautete der Kongress, der Strategien für Sportvereine und -verbände thematisierte. Grundgedanken: „Sport ist ein idealer Spielraum für nachhaltiges Handeln: Energie, Ehrgeiz, Engagement, Teamgeist und unterschiedlichste Talente treffen hier zusammen.“

Im Rahmenprogramm des Pokalfinales in der Stuttgarter Schleyer-Halle traten am 29.12. auch die Betriebssportler auf. In drei Wettbewerben wurden die Sieger ermittelt: Beisswanger/Schöffler siegten in der Wettkampfklasse "stark", Angerbauer/Maier in der Wettkampfklasse "halbstark", Kienzle/Ziegler in der Wettkampfklasse "mittelstark" sowie Binz/Mayer in der Hobbyklasse. Hier die Ergebnisse auf der Homepage des ausrichtenden Baden-Württ. Betriebssportverbandes (BWBV):

Ergebnisse Betriebssportturnier Rahmenprogramm Pokalfinale

Stuttgart ist eine Reise wert, war schon vor einiger Zeit in einem Reisebericht über die Baden-Württembergische Landeshauptstadt Stuttgart zu lesen. Dieses Motto haben sich ganz gewiss, neben den Schlachtenbummlern und Tischtennis-Fans, die am Samstag und Sonntag aus ganz Deutschland zum LIEBHERR Pokalfinale gepilgert waren, auch die weit über 300 Teilnehmer an den Freizeitturnieren samt deren Betreuer und Eltern sowie die ehrenamtlichen Helfer und Schiedsrichter auf die Fahnen geschrieben. Neben dem furiosen Hauptprogramm, das an beiden Tagen von Timo Boll und seinen virtuosen Tischtenniskollegen jeweils nachmittags in der Porsche-Arena mit den Viertelfinals, den Halbfinals und dem großen Finale zur Aufführung kam und Jung und Alt gleichermaßen immer wieder richtig in Verzückung und Erstaunen versetzte, standen vor allem an den Vormittagen in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle die vom Tischtennisverband Württemberg – Hohenzollern, der in.Stuttgart Veranstaltungsgesellschaft und Hauptsponsor adidas in das rechtvielfältige und äußerst attraktive Rahmenprogramm eingebetteten und an 28 Tischen durchgeführten Freizeitturniere in verschiedenen Altersklassen im gesteigerten Blickpunkt des Interesses.

Die Termine für die Traineraus- und Fortbildungen sind online gestellt!

Alle Tischtennis-Trainerinnen und -trainer, die eine Lizenz erwerben möchten oder eine bereits bestehende im nächsten Jahr verlängern müssen, haben die Möglichkeit, sich über ihren persönlichen click-TT-Zugang für die gewünschten Themen und Seminare anzumelden.

Die Ausschreibungen zu den Aus- und Fortbildungen mit Ansprechpartnern können Sie auf der Homepage unter Lehre (Traineraus- bzw. Fortbildungen) einsehen.

Zum Seminarkalender gelangen Sie hier.

 

Wir möchten Sie an dieser Stelle über das Gesetz zur Stärkung des Ehrenamtes informieren. Nach diesem können Übungsleiter und Trainer, die im Jugendbereich des Sports ehrenamtlich tätig sind und sich hierfür qualifizieren bzw. weiterbilden möchten, für die Teilnahme an (Lizenz)Aus- und Fortbildungslehrgängen eine Freistellung beantragen.

Weitere Informationen sowie den Antrag auf Freistellung finden Sie auf der Homepage der Württembergischen Sportjugend unter www.wsj-online.de/Service oder direkt unter dem Link „Freistellung“.

Tischtennisverband Württemberg Hohenzollern | Impressum | Login

Zum Seitenanfang