Menü

b_350_250_16777215_00_images_alt_phocagallery_CIMG2105(1).JPGDer TTC Mühringen ist seit Jahren erfolgreich mit seinen Mannschaften auf Bezirks- und Verbandsebene unterwegs. Mit 31 Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren ist auch für den „Nachwuchs“ in den Damen- und Herrenmannschaften gesorgt. Damit dies auch so bleibt, hatten sich die Verantwortlichen des TTC Mühringen um Jan Schmidt und Frank Bolanz dazu entschlossen einen Schnupperkurs durchzuführen. „Wir haben optimale Bedingungen in unserer kleinen Halle und fanden das Angebot der Förderung für die Schnupperkurse sehr interessant“, gab Jan Schmidt  einen Grund für die Umsetzung bekannt.

 

In 10 Einheiten trainierten bis zu 16 Kindern, die vornehmlich aus Mühringen kommen. „Direkt über unserer Halle befindet sich der Kindergarten. Da war es logisch, dass wir dort unser Angebot präsentieren und die Kinder zu unserem Schnuppertraining einladen“, berichtet Frank Bolanz. So war es kein Zufall, dass die Schnupperkursteilnehmer alle zwischen drei und acht Jahren waren. Erfreulich war zudem die Anzahl an Mädchen, die mit 10 Spielerinnen den Großteil der „Schnupperer“ stellten. „Aufgrund des Alters der Kinder und der unterschiedlichen Voraussetzungen haben wir uns dazu entschlossen zwei Gruppen einzuteilen“, so Bolanz weiter. In der ersten Gruppe, welche von 16 – 17 Uhr trainierte, waren die Drei- bis Fünfjährigen aufgehoben. In der zweiten Gruppe trainierten von 17-18 Uhr die Sechs- bis Achtjährigen. Das der Schnupperkurs des TTC Mühringen so erfolgreich verlief, lag auch dem kompetenten Trainerteam des Vereins. Neben Frank Bolanz kümmerten sich Melanie Schmidt, Ramona Schüle und Ariane Hertkorn mit viel Engagement um die kleinen Spielerinnen und Spieler. Von den guten Bedingungen und dem hohen Engagement des Vereins konnte sich auch Markus Senft, Referent für Sportentwicklung im Verband, direkt vor Ort ein Bild machen. Er besuchte die 10. Einheit des Schnuppertrainings und sah viele begeisterte Kinder und Trainer beim Spielen mit dem weißen Zelluloidball. „Hier sind alle sehr motiviert. Auf 4 Kinder kommt ein Trainer, das sind Top-Bedingungen, die man auch zu nutzen weiß“, war Markus Senft erfreut über das gute Trainingsklima im Verein. „Höhenverstellbare Tische, so dass auch bereits die ganz Kleinen am Tisch spielen b_350_250_16777215_00_images_alt_phocagallery_CIMG2039.JPGkönnen, hat heutzutage kaum noch ein Verein.  Das ist ein großes Plus in der Trainingsqualität“, so Senft weiter. Wie gut sie schon Tischtennis spielen können, demonstrierten dann auch die Kinder nicht nur Markus Senft und den Trainern, sondern auch der örtlichen Presse, die sich ebenfalls bei der Schnupperkurseinheit vor Ort einen Eindruck von der guten Trainingsarbeit des Vereins verschaffte. Allen voran der erst 5-jährige Cedric zeigte sein Talent am Balleimer.

„Der Schnupperkurs ist sehr gut geeignet für das Anfängertraining. Wir sehen, dass es den Kindern viel Spaß macht und sie gerne wiederkommen“, so Jan Schmid, einer der Organisatoren. „Wir werden dieses Training mit den Kleinen bis zum Schuljahresende fortsetzen. Den Kindern und uns Trainern macht es sehr viel Spaß und die Fortschritte sind deutlich erkennbar“, ergänzt Frank Bolanz. Dass dieses Konzept des Vereins aufgeht, zeigt auch die Tatsache, dass fast alle Teilnehmer des Schnupperkurses inzwischen Mitglieder des TTC Mühringenb_350_250_16777215_00_images_alt_phocagallery_CIMG2077.JPG geworden sind. Doch nicht nur für Anfänger hat der TTC Mühringen mit seinem Schnupperkurs und den jährlichen mini-Meisterschaften was zu bieten. Auch die Schüler- und Jugendspieler kommen beim wöchentlichen Vereinstraining oder den regelmäßigen Trainingslagern auf ihre Kosten. „Da machen Vereinsbesuche besonders viel Spaß, wenn man sieht, dass sich die Mitglieder im Verein sehr für den Nachwuchs engagieren und attraktive Angebote anbieten. Das ist aktive Mitgliedergewinnung, ich kann jedem Verein das Schnuppertraining nur empfehlen“, ist Markus Senft beeindruckt von der Arbeit des Schwarzwald-Vereins. Mehr Infos zum TTC Mühringen finden sie auf der Homepage des Vereins unter www.ttc-muehringen.de

Machen Sie und ihr Verein es doch auch wie der TTC Mühringen und bieten einen Schnupperkurs an.

Neben einer finanziellen Förderung für den Verein, betreiben Sie aktive Sportentwicklung an der Basis und können so die Kinder und Jugendlichen für das Tischtennis begeistern. Alle Infos zum Schnuppertraining im Verein finden Sie auf der Homepage des TTVWH unter sportentwicklung/schnuppertraining-im-verein.html oder erhalten Sie direkt von Markus Senft.

 

Tischtennisverband Württemberg Hohenzollern | Impressum | Login

Zum Seitenanfang