Menü
Zwei Tage gastierte TTVWH on Tour bei der Grundschule Burgstetten und dem TTV Burgstetten. Die Schulleiterin Frau Hummel und der Jugendleiter des TTV Burgstetten, Hans Kerschner, hatten zusammen mit dem TTVWH diese beiden tollen Tage ganz hervorragend organisiert.
Weiterlesen ...

Gespannt warten die Kinder


Insgesamt 165 Jungen und Mädchen aller Schulklassen haben an diesen Tischtennis-Schnuppertagen teilgenommen. Sehr viel Spaß hatten alle Schülerinnen und Schüler bei den vielen angebotenen Spielen.
 
Weiterlesen ...

Sepp Radelbrunner erklärt das Abschlussspiel

 
Hilfestellungen und Erklärungen kamen von den ebenfalls sehr engagierten Lehrerinnen der Schule und den Trainern Helmut Kölmel, Dominik Nasz, Thomas Heinrichs und Hans Kerschner vom TTV Burgstetten.
Weiterlesen ...

Hans Kerschner in Aktion

 
Ob nun beim sogenannten Torwandschießen, beim Umschießen der gegenüber stehenden Männchen, beim Bälle über die Tische blasen, beim Tischtennis-Tennis, beim Luftballonspiel, beim Kistenspiel, beim „Mäxle“ oder auch beim professionellen Balleimertraining, bei allen Stationen waren die Kinder mit großem Eifer bei der Sache.
 
Weiterlesen ...

Stationstraining

 
Vor allem bei dem Abschlussspiel „Räuber und Gendarm“, bei dem die Kinder die Räuber waren und die Trainer die Polizisten. Viele konnten schon richtig gut mit dem Ball umgehen und das eine oder andere Talent war durchaus erkennbar. Aber alle haben versucht und sich bemüht, alles richtig zu machen und alle waren dann auch stolz, als sie die jeweilige Übung erfolgreich absolvierten.
Weiterlesen ...

Spaß beim Abschlussspiel


Die Schule und der Verein waren auch zufrieden und verbanden dies mit der Hoffnung, dass viele den Weg zum Training des TTV Burgstetten in die Burgstaller Gemeindehalle finden.
 
Tischtennis spielt nun wirklich jedermann. Warum sollte man das nicht den Schülern in Form eines „Aktionstages“ anbieten?
Gesagt, getan: am 20. Februar 2008 wurde die Idee mit Hilfe des Schnuppermobils von TTVWH „on tour“ an der Realschule Oberesslingen umgesetzt.
Ungefähr 100 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 5 und 7 tummelten sich an dem Tag in der Sporthalle, um auf spielerische Weise in den Kontakt mit dem weißen Zelluloidball zu treten. Dabei erkannten viele, dass es weitaus mehr als nur „Mäxle“ oder „King“ gibt.
Unter der Anleitung von TTVWH-Mitarbeiterin Shpresa Haxhillari und der Unterstützung durch die örtlichen Vereinsvertreter des VfB Oberesslingen und der TS Esslingen sowie dem Schul – und Sportamtbeauftragten Herrn Pickel konnten die Kinder an verschiedenen Spielstationen ihre Geschicklichkeit mit dem „kleinen Ball“ unter Beweis stellen.
Zunächst wurden alle Schüler mit Aufwärmspielen wie „Reifen- oder Kartenstaffel“ auf Betriebstemperatur gebracht, um sich dann voll und ganz dem TT-Sport zu widmen.
 
 
Vom Spiel an den Mini- und Midi-Tischen, beim Zieltreffen durch Aufschlagvariationen bis hin zum freien Spiel wurde alles geboten.
Weiterlesen ...

Shpresa zeigt die Zielübung

 
Das Highlight bildete wie so oft der Ballroboter, an dem viele Schüler ihren Reiz hatten, um die sekundenschnellen Bälle zu treffen, was den meisten durch die geduldige und motivierende Hilfe von Shpresa Haxhillari gelang.
 
Weiterlesen ...

Die Mädchen haben Spaß beim Aufwärmen

 
Vor allem die Mädchen, die anfangs noch skeptisch gegenüber der Sportart Tischtennis standen, konnten ihre Hemmung schnell überwinden und hatten ihren Spaß dabei.
Den Abschluss bildete das TT-Sportabzeichen, bei dem das Gelernte wiederholt wurde.
Für die Schülerinnen und Schüler der RSO der Aktionstag ein gelungener Vormittag!
Es laufen im Moment auch Gespräche zwischen der Realschule Oberesslingen und den Vereinen zur Bildung einer Kooperation Schule-Verein.
 

Weiterlesen ...

 
Wollen auch Sie neues Leben in Ihre TT-AG bringen oder vielleicht sogar eine neue TT-AG gründen? Dann holen Sie sich Schützenhilfe von TTVWH on-tour“!
Wir helfen Ihnen gerne dabei!
 
Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter: www.ttvwh.de oder telefonisch in der Geschäftsstelle bei: Sandor Spieß, 0711/28077-603
Multithumb found errors on this page:

There was a problem loading image 'images/alt/relaunch_fotos/'
There was a problem loading image 'images/alt/relaunch_fotos/'

Um über die kommenden Europameisterschaften zu informieren und Präsenz zu zeigen war der TTVWH on-tour beim Spitzenspiel der TTF LIEBHERR Ochsenhausen gegen den TTC Zugbrücke Grenzau. Mit rund 1.200 Zuschauern fanden an diesem verschneiten Ostermontag erfreulich viele Besucher den Weg in die Arena und sorgten beim Präsident der TTF, Rainer Ihle, für ein zufriedenes Gesicht. Während die TTF, nach dem Sieg, aufgrund des nun nahezu sicheren Einzugs in die Play Offs im 7. Himmel schwebten, war an den Mini-Tischen des TTVWH die Hölle los.

 
 

Weiterlesen ...

Weiterlesen ... 

 

Vier Mini-Tische und zwei super-Mini-Tische waren das Highlight für die jüngeren Zuschauer.

 

Weiterlesen ...

 

Wenn wir schon von Himmel und Hölle reden, dann dürfen die Engel natürlich auch nicht fehlen!

 

Weiterlesen ... 

 

 

Weiterlesen ...

 

Eine Gemeinde, zwei Vereine und beide feiern 100jähriges Jubiläum.
Aus diesem Anlass führten die Tischtennisabteilungen des TV Stetten und der Spvgg Rommelshausen am 26.02.2008 einen Tischtennis-Schnuppertag für die Klassen 5 bis 7 in der Rumold-Realschule durch.
 
Weiterlesen ...

Wie jetzt, keine normale Schulstunde sondern Tischtennis? Der eine oder andere Schüler der 4. und 5. Klasse der Lindenschule wird sich an diesem Dienstag gefragt haben, ob heute der 1. April ist. Aber dass es kein Scherz ist, beweisen die Klassenlehrer, die die Klassen zu je einer Doppelstunde in die Gemeindehalle führen. Dort hat die Tischtennisabteilung des GTV Hohenacker zusammen mit Stefan Krieger, lizenzierter Trainer beim Tischtennisverband, einige interessante Stationen rund ums Tischtennis aufgebaut haben.

Am 21. Oktober 2007 veranstaltete die Tischtennisabteilung des TSV Wendlingen zusammen mit dem TTVWH, der schon Vormittags in der selben Halle den
„ TAG DES TALENTS „ durchführte , einen Informations-und Tischtennis  - Nachmittag. Ziel dabei war,den Eltern der schon beim TSVW trainierenden Kinder und Jugendlichen einen Einblick in die Trainingsarbeit zu geben. Außerdem wurde nach neuen Talenten gesucht. Allen Beteiligten wurde bei Schaukämpfen, Spiel an Minitischen und am TT-Roboter, mit kleinen und kleinsten ,sowie überdimensionalen Schlägern auch Unterhaltung für die zahlreichen Zuschauern geboten.

Die Ziele, Leistung und das Rückmeldeformular von TTVWH „on tour“ finden Sie hier.

Flyer TTVWH on tour

 

Es ist Dienstag, 7:50 Uhr an der Friedensschule in Waiblingen-Neustadt – ein ganz normaler Schultag. Weit gefehlt, zumindest nicht für die Schüler der Klassenstufe 5. Denn um 7:50 Uhr treffen sich Stefan Krieger vom TTVWH on tour, lizensierter Trainer und Regionalligaspieler beim Sportbund Stuttgart, Benjamin Aichinger – in Personalunion Lehrer und aktiver Spieler beim TSV Schwaikheim- und Andreas Dach, Jugendleiter des GTV Hohenacker, um den „5ern“ einen besonderen Sportunterricht vorzubereiten – Tischtennis zum Anfassen!!! Es werden insgesamt 4 Stationen aufgebaut:

Tischtennisverband Württemberg Hohenzollern | Impressum | Login

Zum Seitenanfang