Menü

Weiterlesen ...Am 19.06. stand das Spielemobil "TTVWH on Tour" für einen Tag bei der Realschule Pliezhausen.  Neben 23 weiteren Projekten bei den diesjährigen Projekttagen wurde in der Dreifach-Sporthalle ein TT-Projekt angeboten. Johanna Weidle, Dieter Kunze, Trainer, und die beiden Jugendspieler Florian Stiefel und Lukas Mayer vom TSV Altenburg boten an drei Tagen Tischtennis on Tour, einen Trainingstag und die Schulmeisterschaften an. 60 Kinder hatten sich angemeldet, 30 erhielten letztendlich den Zuschlag.

Weiterlesen ...Kurze Zeit nach der letzten TTVWH ON TOUR-Aktion in Rottenburg-Oberndorf gab es schon wieder eine neue. Am Samstag, den 19.05.2012 war der TTVWH in Sindelfingen vor Ort. Der VFL Sindelfingen veranstaltet aufgrund seines diesjährigen 150-jährigen Vereinsjubiläums eine kleine Aktion zum Mitspielen. Für den TTVWH war Marco Bebion (ab September FSJler beim TTVWH) unterwegs. Er unterstützte den VFL Sindelfingen und brachte Minitische, einen großen Tisch, sowie HEADIS-Bälle mit in die Fußgängerzone.

 

 

Weiterlesen ...TTVWH präsentiert ab Ende Juni Tischtennis bei allen Stationen der "SchulSportSpiele 2012" der SportRegion Stuttgart

Noch deutlich vor seinem Dienstbeginn als neuer FSJler in der TTVWH-Geschäftsstelle im September 2012, steht für Marco Bebion aus Waiblingen-Beinstein bereits die erste große Aufgabe für den TTVWH auf dem Programm. Von Ende Juni bis Ende Juli führt Bebion für den TTVWH ein Tischtennis-Mitmach-Modul auf insgesamt 16 Stationen der diesjährigen Grundschulaktionstour "SchulSportSpiele" durch. Gleichzeitig markieren die 16 Tagesstationen den Auftakt des neuen "TTVWH-on-Tour Angebots", das ab September in neuer Auflage wieder im Angebot für Vereine, Schulen und sonstige Veranstaltungen sein wird.

Weiterlesen ...Nach einer längeren Pause fand am 26.04.2012 in Rottenburg-Oberndorf wieder einmal eine "TTVWH on Tour"-Aktion statt. Da es in diesem Jahr keine FSJ Stelle beim TTVWH gab, sind nur wenige "TTVWH on Tour"-Aktion geplant gewesen. Für das On-Tour-Event in Rottenburg-Oberndorf hatten sich Shpresa Haxhillari (Ressortleiter Schulsport TTVWH und ehemalige FSJ-lerin) und Marco Bebion (FSJ-ler beim TTVWH ab September 2012) bereit erklärt. In Rottenburg-Oberndorf haben sie eine kleine Grundschule mit einer sehr schönen Halle aufgefunden.

Aufgrund von personellen Veränderungen muss das Angebot „TTVWH on Tour“ neu koordiniert und geplant werden.

Bisher wurden die Veranstaltungen durch den FSJ-Mitarbeiter organisiert und durchgeführt. Ab dem 01.09.2011 wird diese Stelle in der TTVWH-Geschäftsstelle nicht mehr besetzt.

Deshalb können bis zum 30.09.2011 keine weiteren Anfragen für „TTVWH on Tour“ angenommen werden. Ab Oktober möchte der TTVWH mit einem überarbeiteten „TTVWH on Tour“ die Aktion wieder anbieten, dann unterstützt durch ehemalige Mitarbeiter oder andere qualifizierte Trainer.

Weiterlesen ...

Weiterlesen ...

(TTVWH 2011)

Multithumb found errors on this page:

There was a problem loading image 'images/alt/phocagallery/logo on-tour.JPG'
There was a problem loading image 'images/alt/phocagallery/logo on-tour.JPG'

Weiterlesen ...

Über 200 Kinder machen erste Tischtennis-Erfahrungen

Drei Mal „TTVWH on Tour“ innerhalb von fünf Tagen hieß es für FSJ’ler Michael Wenzel diese und letzte Woche. Einmal in den Bezirk Hohenlohe zum SpVgg Gröningen-Satteldorf und gleich zweimal in den Bezirk Ostalb, zum SV Pfahlheim und zu Wenzels Heimatverein, dem SV Neresheim, war das „on Tour“ -Mobil unterwegs.

Gestartet ist der dreitägige „on Tour“-Marathon vergangenen Freitag in Satteldorf, wo die Schüler der ansässigen Grundschule gruppenweise jeweils 45 Minuten Tischtennisspaß an den Tischtennis-Spielstationen erleben durften. FSJ’ler Michael Wenzel hat die Kinder dabei zusammen mit Christian Hellenschmidt, Trainer und Spieler der SpVgg Gröningen-Satteldorf vor die ersten Herausforderungen mit Schläger und Ball gestellt. Dazu gehörten verschiedene Übungen zur Platzierung und der Ballflugkurve, wie beispielsweise das Abschießen von Zielscheiben. Nach ca. 35 Minuten an den einzelnen Stationen durften die Schüler zum Abschluss noch einmal ihre Lieblingsstation aufsuchen. Ganz hoch im Kurs standen hier die Becker-Hecht-Station und der Ballroboter. „Es ist immer wieder interessant festzustellen, dass den Kindern am Anfang das Spielen mit dem Ballroboter am meisten Spaß macht. Gerade dann, wenn noch nicht so viele Ballwechsel zustande kommen.“, stellt Wenzel fest.

Foto-Impressionen aus Satteldorf

Weiterlesen ...

Weiterlesen ...

Auch in Neresheim sorgte der Ballroboter für reichlich Spaß bei Jung und Alt. Hier war vergangenen Sonntag der Härtsfelder Frühling, bei dem die örtlichen Fachgeschäfte Interessantes rund um ihr Angebot beim verkaufsoffenen Sonntag zeigten. Erstmals fand an diesem verkaufsoffenen Sonntag auch der Vereinsjugendtag statt. Hier hatten die örtlichen Vereine die Möglichkeit, auf Ihr Angebot hinzuweisen. Jeder Verein und jede Abteilung durfte zwei Spielestationen aufbauen, die die Besucher absolvieren sollten, um sich am Ende Popcorn zu verdienen. Die Tischtennis-Abteilung des SV Neresheim nutzte diese Chance und bestellte das TTVWH-Mobil für diese Aktion. Tischtennis-Abteilungsleiter des SV Neresheim, Hermann Scherer und FSJ’ler Michael Wenzel betreuten die zwei Spielestationen. Bei der ersten Station mussten die Besucher ihr Ballgefühl mit kleinen Schlägern an den Midi-Tischen unter Beweis stellen und an Station zwei hieß es dann Training mit dem Ballroboter. Doch nicht nur bei den Kindern sorgte dieser für reichlich Begeisterung, auch die Eltern, darunter Vereinsvorsitzende des SV Neresheim, Alexandra Pehl-Wörle, zeigten Ihr Geschick an der Ball-Maschine.

Foto-Impressionen aus Neresheim

Weiterlesen ...

Weiterlesen ...

Endstation des „on Tour“-Marathons war in Pfahlheim. Dort organisierte der SV Pfahlheim eine Aktion zusammen mit der örtlichen Grundschule. Zwei Gruppen mit jeweils ca. 50 Kindern warteten auf die zahlreichen Helfer des SV Pfahlheim und Michael Wenzel, die insgesamt fünf Spielestationen aufgebaut hatten. Jede Gruppe übte zunächst das Balancieren, Jonglieren und das Prellen mit Schläger und Ball. Danach hieß es „warm werden“ an der Koordinationsleiter, wo die Kinder verschiedene Schrittfolgen umsetzten mussten. Als Belohnung für das Meistern dieser schweren Aufgabe ging es dann an die Stationen. Hier gingen die 60 Minuten Spielspaß viel zu schnell vorüber und einige bekamen gar nicht genug. Besonders Sätze wie: „Ich glaube, ich spiel jetzt Tischtennis und Fußball“, freuten alle Helfer.

Foto-Impressionen aus Pfahlheim

Weiterlesen ...

Weiterlesen ...

Weiterlesen ...

Bei Interesse an einem „TTVWH on Tour“-Termin kann man sich unter folgender E-Mail-Adresse bewerben: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Den Flyer „TTVWH on Tour“ gibt es HIER als Download.

Text: Wenzel/TTVWH

Fotos: Wenzel/TTVWH

Multithumb found errors on this page:

There was a problem loading image 'gallery2/main.php?g2_view=core.DownloadItem&g2_itemId=8686'
There was a problem loading image 'gallery2/main.php?g2_view=core.DownloadItem&g2_itemId=8686'
There was a problem loading image 'gallery2/main.php?g2_view=core.DownloadItem&g2_itemId=8671'
There was a problem loading image 'gallery2/main.php?g2_view=core.DownloadItem&g2_itemId=8671'
There was a problem loading image 'gallery2/main.php?g2_view=core.DownloadItem&g2_itemId=8674'
There was a problem loading image 'gallery2/main.php?g2_view=core.DownloadItem&g2_itemId=8674'
There was a problem loading image 'gallery2/main.php?g2_view=core.DownloadItem&g2_itemId=8677'
There was a problem loading image 'gallery2/main.php?g2_view=core.DownloadItem&g2_itemId=8677'
There was a problem loading image 'gallery2/main.php?g2_view=core.DownloadItem&g2_itemId=8680'
There was a problem loading image 'gallery2/main.php?g2_view=core.DownloadItem&g2_itemId=8680'

An fünf Stationen hatten die Kinder zwischen den einzelnen Spielen die Möglichkeit ihre Fähigkeiten spielerisch zu verbessern:

 
- Bei der Riesentorwand galt es den Ball durch die unterschiedlich großen Tore zu schießen.
- Beim so genannten „Becker-Hecht“ mussten die Kinder einen sehr schwer eingespielten Ball mit einem Sprung auf eine Weichbodenmatte (Becker-Hecht) zurückspielen.
- Das beliebte Biathlon fand auch dieses Mal wieder großen Zulauf. Hier galt es die Zielscheiben umzuschießen.
- Bei den Midi-Tischen wurde das Ballgefühl mit großen und kleinen Schlägern unter Beweis gestellt.
- Zahlreiche Returnies – große und kleine Figuren– wurden auf dem Tisch verteilt, die es ebenfalls durch Aufschläge abzuschießen galt.
 
Highlight der Veranstaltung war ein Show-Kampf zwischen Gabriel Stephan (Bundesligaspieler des TSV Gräfelfing) und Patrick Dudek (Oberligaspieler der TSG Heilbronn). Im Anschluss an die Vorführung hatten die „minis“ selbst die Möglichkeit einmal dem Profi am Tisch gegenüberzustehen. Außerdem erhielten alle Teilnehmer der mini-Meisterschaften die Einladung, ein Spiel der Bundesligavereine kostenlos zu besuchen und die Stars hautnah zu erleben. 
 
Die nächsten „On-Tour“ Termine der kommenden Wochen stehen schon fest. Um in Zukunft einen genaueren Überblick über die Resonanz auf die On-Tour-Aktionen zu erhalten, bittet der TTVWH um Ihre Mithilfe. Hatten Sie schon einen On-Tour-Termin bei sich im Verein oder an der Schule vor Ort? Dann interessieren uns folgende Fragen: Gab es Neuzugänge in den Tischtennisvereinen? Wie kam „TTVWH On-Tour“ bei den Vereinen an? Gibt es Wünsche oder Verbesserungsvorschläge?  Wenn Sie uns einen Gefallen tun möchten, schicken Sie uns bitte eine kurze Einschätzung zu den genannten Fragen an den TTVWH unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!!
Einige Impressionen von "TTVWH on Tour" in Heilbronn:
 
Weiterlesen ...
Große Sprünge auf die Weichbodenmatte.
 
Weiterlesen ...
Den Ball ins Visier nehmen...
 
Weiterlesen ...
FSJler Michael Wenzel im Einsatz.
 
Weiterlesen ...
Zielschießen an der TTVWH-Lochwand.
 
Weiterlesen ...
Die Materialausstattung ist bei manchem Teilnehmer noch verbesserungsfähig.
 
Text und Fotos: TTVWH/Karch

 

Multithumb found errors on this page:

There was a problem loading image 'gallery2/main.php?g2_view=core.DownloadItem&g2_itemId=5812'
There was a problem loading image 'gallery2/main.php?g2_view=core.DownloadItem&g2_itemId=5812'
There was a problem loading image 'gallery2/main.php?g2_view=core.DownloadItem&g2_itemId=5816'
There was a problem loading image 'gallery2/main.php?g2_view=core.DownloadItem&g2_itemId=5816'
There was a problem loading image 'gallery2/main.php?g2_view=core.DownloadItem&g2_itemId=5819'
There was a problem loading image 'gallery2/main.php?g2_view=core.DownloadItem&g2_itemId=5819'
There was a problem loading image 'gallery2/main.php?g2_view=core.DownloadItem&g2_itemId=5822'
There was a problem loading image 'gallery2/main.php?g2_view=core.DownloadItem&g2_itemId=5822'

In große Augen blickte man zunächst bei den Schülerinnen und Schülern der Grundschule. Was ist das für ein Aufbau? Ganz gespannt lauschten sie den Anweisungen. Was wird jetzt passieren? Auf die Frage, wer schon einmal alles Tischtennis gespielt hat, hob fast jeder die Hand. Beste Voraussetzungen für Michi und Meli, die die Kids zunächst mit Schläger und Ball ausstatteten und einige Tischtennis-Vorübungen demonstrierten. Mit viel Eifer waren die Schüler dabei. Auch die Stationen, darunter der Ball-Roboter, Becker-Hecht und Torwand sorgten für eine Menge Spaß. Die Helfer des TTC Leinzell, Rudi Kienle und Eugen Dolderer, sowie die Sportlehrer der Schule vervollständigten das Team und garantierten einen reibungslosen Ablauf.

Weiterlesen ...
Wie immer bei "TTVWH on Tour" ein Magnet: Der Tischtennis-Ballroboter.
 
Weiterlesen ...
FSJler Michael Wenzel spielt die Bälle punktgenau zu.
 
Weiterlesen ...
Mit vollem Einsatz wird geschmetter...
 
Am Nachmittag wurde das Programm für die Klassen 5-8 angeboten. Auf freiwilliger Basis fanden ca. 20 Schüler den Weg zum Tischtennis.
Während dieser Zeit traf auch hoher Besuch in der Sporthalle ein. Neben dem Schuldirektor der Realschule, Herrn Hoersch, und dem Verantwortlichen der Werkrealschule, Herrn Förstner, gab sich auch der Bürgermeister von Leinzell, Herr Leischner, die Ehre.
Positives Feedback gab es von Seiten aller Beteiligten, was die beiden TTVWH’ler umso mehr freute.
 
Dieses Schuljahr beginnt in Leinzell das Projekt „Tischtennis macht Schule“. Unter der Leitung von Bernd Krey wird die Schul-AG ab dem 21. September wöchentlich von 14:00 – 15:30 Uhr stattfinden. Vielleicht findet nach dieser gelungenen On Tour-Aktion der ein oder andere noch den Weg zur schnellsten Rückschlagsportart der Welt. In jedem Fall zeigt das Beispiel an der Grund- und Hauptschule mit Werkrealschule Leinzell, dass die TTVWH-Aktionen und Schulsport-Förderprogramme gut miteinander kompatibel sind und „TTVWH on tour“ als optimale „Kick-off-Veranstaltung“ den Startschuss für neue Tischtennis-Schul-AGs setzen kann.
 
Weiterlesen ...
Fröhliche Gesichter beim gemeinsamen Abschlussfoto.

 

Mehr zur Schulsport-Initiative "Tischtennis macht Schule" unter www.tischtennis-macht-schule.de

 

(Text und Fotos: TTVWH/mh)

Tischtennisverband Württemberg Hohenzollern | Impressum | Login

Zum Seitenanfang