Menü

RoboterAm vergangenen Sonntag (27.10.19) spielten nicht nur die Tischtennis-Frauen vom ttc Berlin gegen die Damen des SV Böblingen in der Appenberg-Sporthalle in Mönsheim, sondern auch einige Zuschauer des Bundesligaspiels an den vom Verband im Rahmen einer TTVWH on-Tour Aktion mitgebrachten Tischtennis-Spielmöglichkeiten.

Der ehemalige FSJ-Mitarbeiter Tom Duffke, welcher bereits viele solcher Aktionen auch nach Beendigung seines Freiwilligen Jahres durchgeführt hatte, war zusammen mit dem diesjährigen Freiwilligen Simon Zuckrigl unterwegs. Beide fuhren nach Mönsheim mit dem Ziel, den Zuschauern neben dem Beobachten des Spiels etwas Abwechslung und Beschäftigung vor, während und nach dem Spiel zu bieten. Ebenfalls erhoffte man sich, dass viele ihr Interesse in Tischtennis entdecken und vielleicht sogar mal im Training vorbeischauen.mini Tisch

Neben den Midi- und Mini-Tischen war es vor allem der Tischtennisroboter, welcher das Interesse vieler Leute weckte und sie somit zum Spielen animierte. Das Angebot wurde dankend entgegengenommen und bereitete den Spielern sichtlich Spaß. Der Stand war vor dem Spiel, in der Pause und nach dem Spiel sehr gut besucht, was darauf schließen lässt, dass sich die Aktion sicherlich positiv auf die Popularität des Tischtennissports in der Region auswirken wird.

Somit kann abschließend von einer sehr gelungenen Veranstaltung die Rede sein.

Simon Zuckrigl, FSJ-Mitarbeiter TTVWH

Tischtennisverband Württemberg Hohenzollern | Impressum | Login

Zum Seitenanfang