Menü

Eningen 14Am vergangenen Samstag, dem 12.10.2019, fuhren der ehemalige TTVWH FSJler Tom Duffke und der diesjährige TTVWH -Freiwillige Simon Zuckrigl zusammen auf den Rathausplatz 1 in Eningen, um zusammen mit Thomas Wagner, einem Vertreter des ortsansässigen TSV Eningen, im Rahmen des „Kids Day“ eine „TTVWH on-Tour“ Aktion zu unternehmen. Ziel der Aktion war vorrangig, junge und ältere Menschen für den Tischtennissport zu begeistern und somit neue Mitglieder für den Verein zu gewinnen.

Neben den Spielmöglichkeiten auf Mini- und Midi Tischen, war es ebenfalls möglich das Tischtennis-Sportabzeichen zu absolvieren.

Schon bereits vor Beginn der Aktion um 14 Uhr kamen erste interessierte Tischtennisfreunde, welche die Angebote des Standes nutzen wollten. Als es dann offiziell losging, füllte sich der Stand recht schnell mit Kindern, welche zum Teil zum ersten Mal einen Schläger in die Hand nahmen, um die schnellste Rückschlagsportart der Welt kennen zu lernen.

Die Möglichkeit, das Tischtennis-Sportabzeichen zu absolvieren und somit Ihr Können unter Beweis zu stellen, bereitete den Teilnehmern sichtlich Spaß, da dort viele verschiedene Schlagtechniken zum Einsatz kommen müssen, um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen.

Ebenfalls gab es Gadgets wie Schlüsselanhänger in Form von kleinen Torwarthandschuhen, Schlüsselbänder, Kugelschreibern und natürlich Gummibärchen für die Besucher zu „ergattern“.

Eningen 6Bis zum offiziellen Ende des „Kids Day“ um 17 Uhr war der Stand des TTVWH gefüllt und alle Tische fast durchgehend besetzt. Einige der Teilnehmer zeigten schon großes Können am Tisch, was sicherlich ihr Interesse in Tischtennis geweckt hat. 

Somit bleibt abschließend zu sagen, dass der Tag in Eningen ein voller Erfolg war und sicherlich Früchte tragen wird.

Ein Bericht von Simon Zuckrigl

Tischtennisverband Württemberg Hohenzollern | Impressum | Login

Zum Seitenanfang