Menü
Multithumb found errors on this page:

There was a problem loading image 'gallery2/main.php?g2_view=core.DownloadItem&g2_itemId=8654'
There was a problem loading image 'gallery2/main.php?g2_view=core.DownloadItem&g2_itemId=8654'
There was a problem loading image 'gallery2/main.php?g2_view=core.DownloadItem&g2_itemId=8661'
There was a problem loading image 'gallery2/main.php?g2_view=core.DownloadItem&g2_itemId=8661'

Die SportRegion Stuttgart unterstützt die Kampagne „Olympiastützpunkt Stuttgart – Team London“ der Fördergesellschaft des Olympiastützpunktes (OSP) Stuttgart. Durch diese Kampagne soll der olympische Leistungssport in Stuttgart und der Region gezielt gefördert werden, um bei den Sommerspielen in London 2012 möglichst viele Olympioniken und Medaillengewinner aus den Reihen des OSP Stuttgart feiern zu können. Bislang hatte die SportRegion Stuttgart in diesem Zusammenhang Patenschaften für sechs Nachwuchssportler übernommen. Seit letzter Woche ist nun der Kreis der von der SportRegion geförderten Akteure um fünf weitere Sportlerinnen und Sportler erweitert worden; in Liang Qiu kommt dabei erstmals auch ein Tischtennisspieler aus dem OSP Stuttgart in den Genuss einer solchen Patenschaft.

Neben Liang Qiu, der für den TTC matec Frickenhausen in der Regionalliga Herren aktiv ist, sind die weiteren neu geförderten Sportler: Maria Kühn (Rollstuhl-Basketball), Miriam Hehl (Leichtathletik), Jonas Koch (Radsport) und Lukas Hüsing (Schwimmen).
 
Qiu
Liang Qiu bei der Patenschaft-Vertragsunterzeichnung mit Dr. Bernd Vöhringer (Vorsitzender der SportRegion Stuttgart)
 
Qiu-gruppe2
 
Gruppenbild der neu geförderten Nachwuchssportler zusammen mit Dr. Bernd Vöhringer (Vorsitzender der SportRegion Stuttgart, rechts) und Thomas Grimminger (Leiter des Olympiastützpunkts Stuttgart, links).
 
Text: SportRegion Stuttgart/TTVWH
Fotos: SportRegion Stuttgart

 

Tischtennisverband Württemberg Hohenzollern | Impressum | Login

Zum Seitenanfang