Menü

In gewohnt professioneller Umgebung der Oskar-Kalbfell-Halle in Reutlingen und bei strahlendem Sonnenschein fand die Vorrunde der WMM 2007 statt. Es spielten 13 Mannschaften in einer 4er und drei 3er Gruppen die 4 Qualifikanten für die Endrunde in Langenargen bei den Herren 40 aus. Weitere Vorrunden fanden nicht statt, da das Interesse der Vereine an der Teilnahme dieser Württembergischen Mannnschaftsmeisterschaften doch etwas nachgelassen hat. Dies ist auch als Aufruf an alle Beteiligten zu verstehen, sich mehr zu beteiligen.

In den Gruppe setzten sich die jeweils gesetzten Mannschaften durch. Der TB Untertürkheim mit 4:0 , die KSG Gerlingen mit 6:0, die DJK Wasseralfingen mit 3:1 und sage und schreibe 3 Sätzen Vorsprung vor dem TuS Metzingen und die TTF Liebherr Ochsenhausen mit 4:0 Punkten. Alle Mannschaften nehmen an der Endrunde am nächsten Sonntag teil.

Jürgen Bosch (TTVWH)

Zu den Ergebnissen

Tischtennisverband Württemberg Hohenzollern | Impressum | Login

Zum Seitenanfang