Menü

b_350_250_16777215_00_images_alt_phocagallery_2015-05-25_TTBW_Stierle-Gaertner.jpgTTVWH stellt 6 Baden-Württembergische Mannschaftsmeister

Viernheim - die Senioren Mannschaftsmeisterschaften in Viernheim, unter der Leitung des badischen Seniorenwarts Wolfgang Ely, konnten unproblematisch durchgeführt werden. Die jeweilig erstplatzierten Teams haben mit ihrem Sieg das Ticket zu den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften am 28./29. Juni 2014 in Hude (TTV Niedersachsen) gelöst. Als Verein war hierbei besonders der TTV Gärtringen mit einem Zweifacherfolg bei den Seniorinnen 40 und 50 überaus erfolgreich - im Bild von links nach rechts die Siegerinnen S40 Sylke Gärtner und Katja Stierle (Foto).

TTVWH Ressortleiter Seniorensport, Karl Vochezer, spricht von einem "überragenden TTVWH Ergebnis", jedoch litt die Veranstaltung zugegebenermaßen etwas unter der Absage einiger Teams. So konnten nicht wie ursprünglich vorgesehen jeweils 4 Mannschaften je Alterklasse und Konkurrenz antreten - von den 6 ausgetragenen Konkurrenzen waren nur die Senioren 60 mit teilnehmenden Teams aus allen 3 Landesverbänden Baden, Südbaden und Württemberg-Hohenzollern komplett.

Der TSV Amicitia Viernheim erwies sich als hervorragender Gastgeber und bot den Teilnehmern ein außerordentlich gutes Angebot an Speisen und Getränke, sowie eine gut bespielbare Rudolf-Harbig-Sporthalle.

TTVWH-Seniorenteams ergattern alle Titel in Viernheim

Senioren 40

Wieder einmal wurde der TB Untertürkheim mit den Oberligaspielern Basaric, Dordevic und Kellner seiner Favoritenrolle gerecht und sicherte sich souverän den Titel vor dem TTV Grün-Weiß Ettlingen (Baden) und dem TSV Korntal (Wagner, Vest, Langenstein, Hummel).

Senioren 50

Ihren Titelgewinn aus dem Vorjahrebenfalls verteidigen konnte die KSG Gerlingen (Klingler, Hopmann, Beisswanger) durch einen 4:2-Sieg über den späteren Vizemeister vom TTC 1946 Weinheim e.V. und einen 4:0-Sieg gegen den TSV Oberbrüden (Senge, Wenig, Liehmann).

Senioren 60

Der SV Salamander Kornwestheim, der mit sechs Spielern (Dochtermann, Jäger, Vuong, Turzo, Schulz, Kipp) an den Start ging, sicherte sich in der Altersklasse 60 erneut die Meisterschaft, gefolgt vom Karlsruher TV 1846 e.V. und dem RKV-06 Neckarweihingen (Hermann, Langjahr, Rößle, Wenig).

Senioren 70

Einen neuen Titelträger gab es mit der TTG Leonberg/Eltingen (Hillscher, Gimbel, Riethmüller), die sich gegen den badischen Vertreter TV Brühl 1912 klar mit 4:1 durchsetzte.

Seniorinnen 40

Bei den Württembergischen Mannschaftsmeisterschaften noch dem TSV Herrlingen (Trayanova, Karl) unterlegen, drehte der TTV Gärtringen (Stierle, Gärtner) nun den Spieß um und gewann im vorentscheidenden Spiel mit 3:1. Beide TTVWH-Vertreter siegten anschließend klar gegen das Team vom Durchführe TSV Amicitia Viernheim.

Seniorinnen 50

Der zweite Titelgewinn des TTV Gärtringen gelang den Spielerinnen Andrea Schödel und Heike Seyboth durch einen ungefährdeten 3:0-Sieg über den TV Reichenbach (Ilskens, Wittwar).

 

Neben allen baden-württembergischenMannschaftsmeistern werden noch die Seniorinnen 70 vom VfL Sindelfingen (Klugmann/Ziebarth) den TTVWH bei den Deutschen Meisterschaften in Hude(28./29. Juni) vertreten.

Das Gesamtergebnis aller Konkurrenzen gibt es HIER

 

 

Tischtennisverband Württemberg Hohenzollern | Impressum | Login

Zum Seitenanfang