Menü

b_350_250_16777215_00_images_alt_phocagallery_Joachim_Duffner2.jpgJetzt mit Bericht!

Bielefeld in Ostwestfalen war für die Senioren-Familie aus dem TTVWH-Gebiet auch in diesem Jahr wieder eine Reise wert. Die TTVWH-Teilnehmer ergatterten in den zahlreichen Altersklassen erfreuliche Ergebnisse. Deutsche Einzelmeister wurden dabei Joachim Duffner (SKG Gablenberg, Altersklasse Herren 60/Foto) und Doris Ruoff (TV Rechberghausen, Altersklasse Damen 70/Foto nächste Seite). Ein Bericht von Katja Stierle (Beauftragte Presse Senioren) ist auf der nächsten Seite zu finden, die Ergebnisse sind hier ersichtlich: http://turniere.ttvr.de/2014_DM_Senioren/index.html

Herzlichen Glückwunsch an alle TTVWH-Medaillengewinner (Übersicht auf der nächsten Seite)!.

 

 

Mit 38 Teilnehmern stellte der TTVWH bei den diesjährigen Deutschen Meisterschaften der Senioren und Seniorinnen eine zufriedenstellende Zahl an Mitstreitern. Durchaus sehen lassen kann sich die Ausbeute aus Medaillensicht: Die TTVWH-Seniorenfamilie konnte mit 8 Gold-, 4 Silber- und 7 Bronzemedaillen die Heimreise aus Bielefeld antreten, dabei blieben sogar mehrfache Medaillengewinne einzelner Spieler nicht aus.

Doris Ruoff (TV Rechberghausen) und Margarete Köngeter (TV Reichenbach) dominierten das Feld in der Altersklasse 70 nach Belieben und ergatterten sich alle möglichen Titel. Im Einzelfinale setzte sich Ruoff gegen Köngeter in fünf Sätzen durch. Gemeinsam holten sich die beiden auch souverän die Goldmedaille im Doppel. Ihren zweiten Titelgewinn feierte Margarete Köngeter an der Seite von Peter Flach (TB Beinstein) im Mixedwettbewerb. Für die vierte Goldmedaille bei den Senioren 70 sorgte Ulrich Dochtermann (SV Salamander Kornwestheim)  mit seinem Doppelpartner Reinhard Lahme aus Schleswig-Holstein.

Der Neckarsulmer Klaus Krüger (Senioren 75) gewann mit seinem Partner Dieter Lippelt aus Niedersachsen die Goldmedaille im Doppel. Mit seiner hessischen Mixedpartnerin Anita Kück holte er Silber und im Einzel erreichte er zudem einen hervorragenden dritten Platz.

Richard Luber (SSV Reutlingen) schaffte es bei den Senioren 80 sogar dreimal ins Finale und sicherte sich dabei den Titel im Doppel mit Rolf Groß (Spvgg Neuwirtshaus). Im Einzel- und Mixedfinale (mit Marianne Blasberg, Westdeutschland) musste er seinen Gegnern nach starker kämpferischer Leistung zum Sieg gratulieren.

Den bislang größten Erfolg in seiner Tischtenniskarriere verbuchte jedoch der ehemalige Oberligaspieler Joachim Duffner (SKG Gablenberg) in der Altersklasse 60. Sein Triumph in Bielefeld mit dem Gewinn der Deutschen Meisterschaft war gleichzeitig auch sein erster Medaillengewinn auf Bundesebene. Das überragende Abschneiden bei den Senioren 60 rundeten Josef Seitz (TSB Schwäbisch Gmünd) mit seinem ebenfalls sensationellen dritten Platz im Einzel sowie Josef Schlopath (TSV Holzheim)  an der Seite von Rose Diebold (Baden) mit der Goldmedaille im Mixed ab.

Hannelore Stowasser (Spfr Friedrichshafen) kam bei den Seniorinnen 50 gleich zweimal aufs Treppchen. Im Doppel an der Seite ihrer Mannschaftskameradin Karin Hoffmann und im Mixed mit Petar Dordevic (TB Untertürkheim) gewann sie die Bronzemedaille.

In der Altersklasse 40 erspielten sich die Württemberger ebenfalls zwei Bronzemedaillen. Dabei waren Oljeg Basaric (TB Untertürkheim) im Doppel mit dem Pfälzer Detlef Gässler und Sabine Feirer (TSV Lichtenwald ) im Mixed mit dem Südbadener Georg Winkler erfolgreich.

Katja Stierle

 

Gold-Medaillen

Senioren 60: Joachim Duffner (SKG Gablenberg)

Seniorinnen 70: Doris Ruoff (TV Rechberghausen)

Senioren 60 Mixed: Rose Diebold (Baden)/Josef Schlopath (TSV Holzheim)

Senioren 70 Doppel: Ulrich Dochtermann (SV Salamander Kornwestheim)/Reinhard Lahme (Schleswig-Holstein)

Seniorinnen 70 Doppel: Margarete Köngeter (TV Reichenbach)/Doris Ruoff (TV Rechberghausen)

Senioren 70 Mixed: Margarete Köngeter (TV Reichenbach)/Peter Flach (TB Beinstein)

b_350_250_16777215_00_images_alt_phocagallery_ruoff-doris-05.JPGSenioren 75 Doppel: Klaus Krüger (NSU Neckarsulm)/Dieter Lippelt (Niedersachsen)

Senioren 80 Doppel: Rolf Groß (Spvgg Neuwirtshaus)/Richard Luber (SSV Reutlingen)

 

Silber-Medaillen

Seniorinnen 70: Margarete Köngeter (TV Reichenbach)

Senioren 75 Mixed: Anita Kück (Hessen)/Klaus Krüger (NSU Neckarsulm)

Senioren 80: Richard Luber (SSV Reutingen)

Senioren 80 Mixed: Marianne Blasberg (Westdeutschland)/Richard Luber (SSV Reutlingen)

 

Bronze-Medaillen

Senioren 40 Doppel: Oljeg Basaric (TB Untertürkheim)/Detlef Gässler (Pfalz)

Seniorinnen 40 Mixed: Sabine Feirer (TSV Lichtenwald)/Georg Winkler (Südbaden)

Seniorinnen 50 Doppel: Karin Hofmann/Hannelore Stowasser (Spfr Friedrichshafen)

Senioren 50 Mixed: Hannelore Stowasser (Spfr Friedrichshafen)/Petar Dordevic (TB Untertürkheim)

Senioren 60: Josef Seitz (TSB Schwäbisch Gmünd)

Senioren 70 Mixed: Doris Ruoff (TV Rechberghausen)/Peter Kelb (Hamburg)

Senioren 75: Klaus Krüger (NSU Neckarsulm)

 

b_350_250_16777215_00_images_alt_phocagallery_Köngeter-Flach.jpg

 

b_350_250_16777215_00_images_alt_phocagallery_VA2_3031.jpg

b_350_250_16777215_00_images_alt_phocagallery_VA2_3008.jpg

b_350_250_16777215_00_images_alt_phocagallery_VA2_3067.jpg

b_350_250_16777215_00_images_alt_phocagallery_VA2_2556(1).jpg

b_350_250_16777215_00_images_alt_phocagallery_VA2_2534.jpg

b_350_250_16777215_00_images_alt_phocagallery_VA2_2965.jpg

Tischtennisverband Württemberg Hohenzollern | Impressum | Login

Zum Seitenanfang