Menü

GO TTVWH SchiedsrichterDer TTVWH war bei den German Open in Bremen mit insgesamt 7 Schiedsrichtern vertreten. Ganz neu dabei waren Lukas Eichhorn und Melanie Timke, die im November 2014 ihre Prüfung zum nationalen Schiedsrichter als Lehrgangsbester und Lehrgangs-Zweite ablegten.

 

Für beide war es das erste internationale Turnier, bei dem sie als Schiedsrichter dabei sein durften. Die Aufregung war entsprechend groß, da das ganze Turnier in englischer Sprache abgewickelt wurde.

Melanie Timke, Simone Holzberger, Kai-Uwe Krohmer und Lukas Eichhorn waren am Mittwoch und Donnerstag bei den Spielen in der Qualifikationsphase eingesetzt. Wir erwarteten daher keine großen Stars zu Gesicht zu bekommen. Umso erstaunter war Melanie dann bei ihrem letzten Spiel am Donnerstag, dass das Doppel Ma Long/Zhang Jike die Qualifikationsrunde bestreiten musste.

Von Mittwoch bis Samstag war Werner Nüssle im Einsatz. Er hatte am Samstag noch vier Einsätze am Tisch. Hier konnte er noch sehr interessante Spiele direkt am Tisch zählen. Heike Mucha war die ganze Zeit in Bremen im Einsatz. Die Schiedsrichtereinsatzpläne wurden in gewohnter Weise von Sven Weiland erstellt.

Für alle TTVWH-Schiedsrichter waren es einige tolle und erlebnisreiche Tage, die auf jeden Fall Lust auf mehr solche Einsätze machen.

 

Text: Melanie Timke | Foto: Otmar Liebicher

Tischtennisverband Württemberg Hohenzollern | Impressum | Login

Zum Seitenanfang