Menü

Düsseldorf SiegerehrungBorussia Düsseldorf kann den Deutschen Tischtennis-Pokal erfolgreich verteidigen und gewinnt das Liebherr Pokal-Finale zum fünften Mal in Folge. Im Endspiel bezwingen Timo Boll und Co. den 1. FC Saarbrücken TT vor 3.100 Zuschauern in der ratiopharm arena Ulm/Neu-Ulm mit 3:0 und feiern den 25. Pokalerfolg der Vereinsgeschichte. Auch die beiden Halbfinals endeten mit klaren 3:0-Resultaten: Düsseldorf hatte Zweitligist TV Hilpoltstein (mit 350 begeisterten Fans) bezwungen, Saarbrücken den Post SV Mühlhausen.

Einzelheiten:  siehe Bericht TTBL-Homepage

Tischtennisverband Württemberg Hohenzollern | Impressum | Login

Zum Seitenanfang