Menü

Stuttgart - Knapp neun Stunden kämpften am Sonntag die jeweils besten 24 Damen und Herren des TTVWH in der Sporthalle Nord um die Platzierungen. Bei der TTVWH-Rangliste II ging es um die Qualifikationsplätze für das Baden-Württ. Ranglisten-Turnier am 17. Juli in Rheinmünster (Südbaden). Die jeweils besten acht schafften den Sprung.

Weiterlesen ...Turniersieger wurden eine "Comebackerin" und ein Oberliga-Aufsteiger. Melanie Strese kehrte nach drei Jahren in Belgien im Dress des VfL Sindelfingen  zurück, Simon Geßner krönte nach dem Aufstieg mit seinem VfL Kirchheim die Saison mit dem Ranglisten-Sieg.

Rheinmünster - nachdem sich die 3 Landesverbände Baden, Südbaden und Württemberg-Hohenzollern inmitten ihrer Ausspielungen der Bestenlisten im Ranglistensystem 2016 befinden, hat der verantwortliche Vizepräsident Wettkampfsport Bernd Kaltenbach schon die Ausschreibung und vorläufige Teilnehmerzusammenstellung zur ersten TTBW Veranstaltung übermittelt. Beim TTBW "Qualifikations"-Ranglistenturnier am 17.07.2016 im südbadischen Rheinmünster geht es dann um die Direktplätze zum TTBW Ranglistenfinale am 18.09.2016 in Empfingen.

Anbei die TTBW RLT Ausschreibung 2016, sowie die vorläufigen Teilnehmerübersichten der Damen und Herren (Stand: 06.07.2016) 

Stuttgart - nachdem am vergangenen Wochenende in Rottweil die Damen und Herren beim TTVWH RLT-1 ihre Direktqualifikanten zur Folgeveranstaltung, dem TTVWH RLT-2 ermitteln haben, hat Ressortleiter Bernd Kaltenbach die Ausschreibung und die Zusammensatzung des Teilnehmerfeldes unter Berücksichtigung der Vereins- und Verbandswechsler zusammen gestellt.

Ausschreibung TTVWH RLT-2 am 03.07.2016 in Stuttgart | Meldeformular für die Teilnehmer
Teilnehmerübersichten: Damen und Herren (Stand 19.06.2016)

Zusatzinformation Freistellungen TTBW: Damen und Herren

Weiterlesen ...Rottweil - mit insgesamt 93 Teilnehmern (46 Damen und 47 Herren) startet am vergangenen Samstag am Vormittag die Ausspielung des TTVWH-Ranglistenturniers 1. Das Turnierleiterteam um Sven Baumgärtner (Bezirksvorsitzenden Oberer Neckar) konnte die Veranstaltung nach je 178 ausgetragenen Einzeln bei den Damen und Herren dann um 20:28 Uhr abschließen.

>> Im Bild rechts Sara Feirer / TSV Lichtenwald gegen Alina Welser / ab 01.07.2016 DJK Sportbund Stuttgart

Rottweil - die Ausspielungen der letzten Bezirksranglistenturniere gingen am 14.05.2016 über die Bühne und somit stehen nun auch 46 der 48 Teilnehmer/innen beim kommenden TTVWH-RLT-1 am Samstag, den 18.06.2016 in der Doppelsporthalle des Leibniz-Gymnasiums beim TTC Rottweil fest. Die beiden letzten Plätze werden noch durch Jugendspieler/innen ergänzt, welche das Ressort Jugendsport in der nächsten Woche benennen wird.

Die aktualisierte Ausschreibung der Veranstaltung gibt es HIER

Anbei die jeweilig aktuellen Teilnehmerübersicht der Damen und Herren - Stand 16.06.2016

Weiterlesen ...Großartigen Tischtennissport und zahlreiche spannende Spiele gab es am vergangenen Wochenende bei den Deutschen Meisterschaften der Leistungsklassen in Pforzheim zu bestaunen. Die sportliche Bilanz aus baden-württembergischer Sicht konnte sich durchaus sehen lassen: Neben drei Silber- und drei Bronzemedaillen in diversen Einzel- und Doppelkonkurrenzen gelang den beiden TTVWH-Vertretern Nicole Gaiser (SSV Schönmünzach, siehe Foto) und Mario Pachlhofer (TTC Mühringen, siehe Foto) der große Coup. Gaiser setzte sich in der Damen-A-Einzelkonkurrenz durch, Pachlhofer holte Gold bei den Herren B. Alle Ergebnisse gibt es unter http://dem.battv.de/.

Sehr gute Landesmeisterschaften in Reutlingen am Tor zur schwäbischen Alb - Lokalmatadorin Alexandra Schankula und der Neckarsulmer Julian Mohr setzen sich in Reutlingen die Krone auf

Weiterlesen ...Reutlingen - Alexandra Schankula und Julian Mohr (Foto links) heißen die neuen baden-württembergischen Meister. In der traditionsreichen Oskar-Kalbfell-Halle in Reutlingen setzten sich die Betzinger Regionalliga-Spitzenspielerin und der Drittligaakteur von der Neckarsulmer Sportunion verdientermaßen durch. Der gastgebende TTC Reutlingen sorgte für das würdige Ambiente der Großveranstaltung, die nur hinsichtlich der Teilnehmerresonanz für Sorgenfalten bei den Turnierverantwortlichen sorgte.

Weiterlesen ...Reutlingen - Das „Who is Who“ des baden-württembergischen Tischtennissports gibt sich am kommenden Wochenende in Reutlingen die Ehre. An zwei Turniertagen werden in der altehrwürdigen Oskar-Kalbfell-Sporthalle bei den Damen und Herren die Titelträger aus dem „Ländle“ ermittelt.

Tischtennisverband Württemberg Hohenzollern | Impressum | Login

Zum Seitenanfang