Menü

Anja SkokanitschBeinstein war am Wochenende Austragungsort für die Baden-Württ. Einzelmeisterschaften für Leistungsklassen. In den insgesamt 6 Wettkampfklassen qualifizierten sich jeweils die ersten 4 für die Nationalen Einzelmeisterschaften der Leistungsklassen am 13./14. Juni 2015 in Seligenstadt (HETTV). Anja Skokanitsch / TSV Herrlingen (Bild rechts) holte sich dabei den Einzeltitel in der Damen A-Leistungsklasse.

Baden-Württembergische Einzelmeisterschaften der Damen und Herren für Leistungsklassen

Am vergangenen Wochenende wurden in Waiblingen-Beinstein die Sieger der Baden-Württembergischen Einzelmeisterschaften für Leistungsklassen ermittelt. 160 Teilnehmer kämpften an zwei Tagen in 6 Wettbewerben um die begehrten Startplätze für die Nationalen Meisterschaften.

Zu Beginn des Turnieres am Samstag richtete der Waiblinger Oberbürgermeister Hesky einige Grußworte an die Teilnehmer und wünschte ihnen den erhofften Erfolg. Zum ersten Mal wurde bei diesem Turnier mit sogenanntem „Table- Manager“ die Gruppenphase durchgespielt.

Begonnen haben die Meisterschaften am Samstag früh mit den Damen und Herren der B-Konkurrenz.

Bei den Damen B setzte sich Natascha Eitel von der TSG Steinheim in einem umkämpften Spiel gegen Antje Schoknecht vom DJK Sportbund Stuttgart mit 3:2 durch. Schoknecht bezwang in einem starken Spiel bereits im Viertefinale die an eins gesetzte Christina Weißer. Einen dritten Platz belegten vom Gastgeber TB Beinstein Alina Klöpfer und Nina Ayerle vom TSV Georgii Allianz. Mit Nicole Wagner  (TTC Gnadental) und Karin Köhler (TURA Untermünkheim) gab es im Damen B-Doppel Überraschungssiegerinnen. Im Finale siegten sie gegen Luisa Leser/Laura Henninger. Die dritten Plätze belegten Sara Feirer (TSV Lichtenwald)/Hang Dang (TSV Münchingen) sowie Jasmin Leonberger/Antje Schoknecht, beide vom DJK Sportbund Stuttgart.

In der Herren B-Konkurrenz belegten die Favoriten die vordersten Plätze. Alexander Bauer vom TSV Korntal sicherte sich mit einem 3:2-Sieg über Felix Joch (BJC Buchen) den ersten Platz. Dritte wurden Steffen Neubauer vom TTV Zell und Erik Reichel von der TSG Steinheim. Wiederum im Entscheidungssatz musste das Herren B-Doppel-Finale entschieden werden. Hier gewannen Christan Götzner (VfL Herrenberg) und Christoph Gau (TTC Dietlingen e.V.) und verwiesen das Doppel Tobias Michalik/ Andrew Schönhaar (TSV Steinenbronn) auf den zweiten Platz.

Am Samstag Mittag starteten dann die Damen A sowie die Spieler der Herren A-Konkurrenz in das Turnier. Den Damen A-Wettbewerb dominierte Anja Skokanitsch vom TSV Herrlingen. Skokanitsch gab bis zum Finale gegen Nina Merkel (TTF Rastatt) nur zwei Sätze verloren. Gemeinsame Dritte wurden vom Verbandsligist SSV Schönmünzach Katharina Huber und Simone Tomaschek vom TSV Lichtenwald. Im Damen A-Doppel siegte die  Schönmünzacher Paarung Katharina Huber/Ann-Kathrin Burkowitz vor den beiden Spielerinnen aus Lichtenwald, Simone Tomaschek/Sina Feirer. Den dritten Platz teilten sich Hannah Sauter (TTC Mühringen)/Nicola Hörndl (TB Wilferdingen) sowie Paula Truöl/Anja Skokanitsch beide TSV Herrlingen.

Keine größeren Überraschungen gab es bei den Herren A. Alle als Favorit im Vorfeld gehandelten wurden ihrer Rolle gerecht. Der dritte Platz wurde von Hai Khanh Nguyen (TTG Kleinsteinbach) und Manuel Sabo vom SC Staig belegt. Mit einem recht klaren 3:0 Sieg uber Nico Wenger (SF Schwendi) sicherte sich der Grünwettersbacher Christoph Füllner den Titel bei den Herren A.

Im Doppel sah die Sache dann ganz anders aus. Beide topgesetzten Doppel mit Gaa/ Kimmerle (DJK Sportbund Stuttgart) sowie Eisenmann/ Füllner (TTC Wöschbach/ASV Grünwettersbach) mussten im Halbfinale bzw. Viertefinale ihren Gegnern gratulieren. In einem hochklassigen Endspiel behielte Louis Häußler/Manuel Sabo (beide TTC Staig) gegen David Gottheit (SV Plüderhausen)/ Pascal Köhler ( TTC Gnadental) die Oberhand.

Auch wenn einige Spieler mit den neuen Plastikbällen noch so ihre Schwierigkeiten hatten, konnte man tolle Ballwechsel sehen.

Tags darauf gingen die Damen und Herren C an die Tische. Erfreulich ist auch, dass dieses Jahr bei den Damen C in Gruppen die Platzierungen für die K.O-Runde ausgespielt werden konnte. Diese K.O-Runde gewann Tanja Maurer vom TSV Vellberg mit einem klaren 3:0-Sieg über Barbara Beutel vom VfL Winterbach. Desweiteren haben sich auch Beatrix Köhnlein vom SV Westgartshausen sowie Gamze Sucu von der TSG Steinheim für die Deutschen Meisterschaften der Leistungsklassen qualifiziert. Im Damen C-Doppel siegten Dagmar Matt (TUS Immenstaad) und Gamze Sucu (TSG Steinheim). Den zweiten Platz belegte das Vellberger Doppel Claudia Neumann-Winker/ Tanja Maurer. Platz drei teilen sich Heike Binder/Barbara Beutel (VfL Winterbach) und Alexandra Schöppler/Beatrix Köhnlein, beide SV Westgartshausen.

Der Herren C-Wettbewerb erhält erfahrungsgemäß die meisten Meldungen der Teilnehmer. Am Start in Beinstein war auch der amtierende Deutsche Meister im Herren C Einzel, Holger Knebel von der TG Söllingen. Für ihn war im Halbfinale gegen den späteren Sieger Endstation. Sieger der Herren C wurde Youngster Peter Kemmler von der SG Weissach im Tal. Er bezwang im Finale Tobias Grallert vom TTC Steinach.

Das Herren C-Doppel war fest in der Hand der Gebrüder Beckel und Wyrich vom TSV Kleinsachsenheim. Simon Beckel und Cedrik Wyrich siegten in einem spannenden Endspiel gegen die Überraschungsfinalisten Salvatore Rendine/David Zirra vom DJK Sportbund Stuttgart mit 3:2. Den dritten Platz teilten sich Tobias Beckel mit Marvin Wyrich sowie die zugeloste Paarung Raimund Billes (TB Beinstein)/Holger Knebel.

In den Einzelbewerben berechtigen die die Plätze 1 - 4 nun zum Start bei den Nationalen Einzelmeisterschaften der Leistungsklassen, welche am 13./14. Juni in Seligenstadt (Hessen) stattfinden werden.

Am späten Sonntagnachmittag konnte die Turnierleitung mit Bernd Kaltenbach und Christina Weißer zufrieden und ohne größere Schwierigkeiten das Turnier für beendet erklären.

Besonderen Dank gilt nochmals dem TB Beinstein für die Durchführung dieses Turnieres sowie für die Bewirtung an beiden Wettkampftagen.

Christina Weißer

 

Die Ergebnisse:

Damen A   Damen B   Damen C

Herren A   Herren B   Herren C

Text: Thomas Walter | Foto: Volker Arnold

Tischtennisverband Württemberg Hohenzollern | Impressum | Login

Zum Seitenanfang