Menü

„Welches Schulfach habt ihr am Liebsten?“ „SPOOORT!“ Als Siegfried Schweiß diese Frage in Albstadt stellte war klar, wer in der Sportschule zu Gast ist: Baden-Württembergs acht beste „Jugend trainiert für Olympia“ - Grundschulmannschaften.

Neben dem Landesfinale stand beim zweitägigen Aufenthalt für die Kinder aber auch das Abenteuer mit den Schulfreunden im Vordergrund. So wurde nach der Begrüßung durch den JtfO-Beauftragten des TTVWH Günther Hellenschmidt erst mal zusammen trainiert.

Ergebnisdienst:

http://www.sport-pol-online.de/jtfo/jtfo_spring/tischtennis/

 

Die Ergebnisse und ein Bericht des Landesfinales des Grundschulen wird in den nächsten Tagen eingestellt.

In Neckarsulm treffen sich am 11./12.03.08 die besten Schulmannschaften aus Baden-Württemberg zum Landesfinale „Jugend trainiert für Olympia“. In den Wettkampfklassen zwei und drei qualifizieren sich die Landessieger für das Bundesfinale, für die Wettkampfklassen eins und vier ist der Gewinn des Landesfinales der höchste Titel. Bei den Mädchen im Wettkampf 1 rechnet sich sicherlich das Gymnasium Unterrieden mit Melanie Strese und Nathalie und Jennifer Richter gute Chancen aus.

Nach dem letztjährigen Bundessieg der Crailsheimer Mädchen um Spitzenspielerin Melanie Knöll, die vor wenigen Wochen das süddeutsche Qualifikationsturnier gewinnen konnte, kann man gespannt sein, wie sich die Mannschaft in der Wettkampfklasse 2 schlagen wird.

Für das Landesfinale am 11./12.03 in Neckarsulm haben sich folgende Mannschaften qualifiziert:

RP Tübingen Ergebnisse 2008

Weiterlesen ...

(Brigitte König) Bundessieger bei WK III/1 Mädchen wurde eine baden-württembergische Mannschaft: das Albert-Schweitzer-Gymnasium Crailsheim mit den Spielerinnen Melanie Knöll, Melanie Ludwig, Anika Wenzelburger, Verena Wetzel, Alisa Hanselmann und Patricia Zinnecker.

Betreuer: Brigitte König (StD am Albert-Schweitzer-Gymnasium), Christian Hellenschmidt (Schülermentor am Albert-Schweitzer-Gymnasium) und Steffen Neumann (Trainer,Satteldorf).

Die Vorrunden-Gruppenspiele wurden gegen Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt, das Viertelfinale gegen Schleswig-Holstein, das Halbfinale gegen Bayern und das Finale gegen Marienstatt/ Rheinland-Pfalz gewonnen.

Tischtennisverband Württemberg Hohenzollern | Impressum | Login

Zum Seitenanfang