Menü

JtfO 2014 – baden-württembergisches Landesfinale der Schulen in Willstätt.

b_350_250_16777215_00_images_alt_phocagallery_DSCF9339.JPGIm südbadischen Willstätt fand am 12. und 13. März dieses  Jahres  das Landesfinale der Schulen von „Jugend trainiert für Olympia“ statt. Qualifiziert hatten sich die Meister  aus den einzelnen Regierungspräsidien Tübingen, Stuttgart, Karlsruhe und Freiburg.  Nach der Begrüßung durch Horst Haferkamp, Präsident des südbadischen Tischtennis-Verbandes, spielten die Mannschaften im Modus Jeder gegen Jeden die Teilnehmer für das Bundesfinale in Berlin aus. Spannende Spiele, Überraschungen, kleine Dramen sowie pure Freude der Siegermannschaften gab es in der Hanauerlandhalle zu bestaunen. Die Veranstaltung fand letztmalig unter der Leitung von Harry Blum, Landesbeauftragter von „Jugend trainiert für Olympia“ statt, dem an dieser Stelle für sein langjähriges Engagement gedankt wird. Ein Dank geht ebenfalls an die SMV der Moscherosch-Schule, die sich um die Bewirtung der teilnehmenden Mannschaften kümmerte.

Die Ergebnisse in den einzelnen Wettkampfklassen können Sie der folgenden Datei entnehmen:    Ergebnisse JtfO 2014

Interessant sind auch die Berichte einzelner Mannschaften auf ihrer jeweiligen Homepage. Hier die Links dazu:

Bericht Otto-Hahn-Gymnasium Furtwangen

http://www.tgv-abstatt-tt.de/berichte/jtfo_landesfinale_2014.htm 

http://ttvweinheim-west.jimdo.com/aktuelle-beriche-presse/

Bericht Gymnasium BZN Reutlingen

 Text:  MS / TTVWH

Fotos: Privat / R.W.   

  b_350_250_16777215_00_images_alt_phocagallery_DSCF9387.JPGb_350_250_16777215_00_images_alt_phocagallery_DSCF9372(1).JPG  b_350_250_16777215_00_images_alt_phocagallery_DSCF9343.JPG

 

 

Tischtennisverband Württemberg Hohenzollern | Impressum | Login

Zum Seitenanfang