Menü

(Bebion/TTVWH)Marco Bebion berichtet im TTVWH-Tour-Tagebuch aus der Scharrena in Stuttgart.

Am vergangenen Dienstag fand in der Scharrena in Stuttgart die Abschlussveranstaltung der SchulSportSpiele statt. Nicht in einem Stadion, sondern in einer der größten Hallen in Baden-Württemberg durfte ich mit den Grundschülern zusammen die letzte Veranstaltung der SchulSportSpiele durchführen. Es ist schon ein besonderes Gefühl, auf dem Hallenboden der Scharrena die Tischtennistische aufzubauen und gleichzeitig die vielen, wenn auch leeren, Sitzplätze zu sehen.

Die Arena wurde in drei Hallenteile unterteilt, somit konnte Tischtennis, Handball und Volleyball in der Arena stattfinden. Als besonderen Anlass hatte die SportRegion Stuttgart diesen Tag auch als „Tag der Talente“ betitelt. Somit nahmen 15 verschiedene Grundschulen aus Stuttgart an diesem Tag teil. Es war ein etwas anderes Programm, da ich dieses Mal den Schülern auch Noten geben durfte. Zahlreiche gute und sehr gute Noten durfte ich vergeben. Einige Kinder haben sich schnell an den kleinen Celluloidball und den Tischtennisschläger gewöhnt. Am Balleimer bei meinen Helfern, Thomas Walter, Sigfried Schweiß und Theresa Preston (alle drei Vertreter vom Bezirk Stuttgart) haben die Kinder die Bälle zurückgespielt und ich hatte einen kleinen Parcour mit Slalom-Stangen aufgebaut. Somit gab es Abwechslung bei der Tischtennisstation und freies Spielen war auch möglich.

Bofinger/SportRegion Stuttgart

Marco Bebion mit dem Helferteam des Bezirks Stuttgart (Foto: Bofinger/SportRegion Stuttgart)

Weitere Impressionen aus der Scharrena:

 


(Bebion/TTVWH)

Tischtennisverband Württemberg Hohenzollern | Impressum | Login

Zum Seitenanfang