Menü

SchulSportSpiele Tour-Tagebuch Logo.jpgMarco Bebion berichtet im TTVWH-Tour-Tagebuch aus Sersheim.

Nach einem freien Wochenende und freiem Montag ging am Dienstag die SchulSportSpiele-Tour weiter. Wie schon im letzten Eintrag angekündigt, war Sersheim der nächste Termin. Um 08:30 Uhr traf man sich, um den Aufbau durchzuführen. Die Hofäckerschule in Sersheim hat auch gleichzeitig ihre Bundesjugendspiele durchgeführt.

Zu Beginn der Veranstaltung haben die Klassen wieder ein Land zugewiesen bekommen, damit der Flaggeneinmarsch stattfinden konnte. Die Schüler hatten selbst im Unterricht Umhängekärtchen gebastelt. Auf den Kärtchen waren auch die Olympischen Ringe aufgemalt, sodass jeder die Ringe um seinen Hals tragen konnte. Auch dieses Mal waren wieder mehrere Sportarten vor Ort. Der Golfverband nahm ebenfalls wieder an der Aktion teil Auch die Pedalo’s, der Radparcour,  und einzelne Sportspiele wurden bereitgestellt. Der TTVWH hatte wieder mit einem großen Tisch und zwei Minitischen die SportSpiele begleitet. Leider mussten die Spiele nach etwa 1 ½ Stunde in (Wasser-)SchulSportSpiele umbenannt werden. Der immer stärkere Regen sorgte auch dafür, dass um 11 Uhr ein Abbruch durchgesagt wurde. Bis dahin haben die Kinder (auch im Regen) ihren Spaß an der Tour gehabt. Jeder Schüler hat auch die Bundesjugendspiele (Werfen, Sprint, Weitsprung) absolviert. Als besondere Attraktion stand der Londoner Doppeldecker-Bus wieder auf dem Sportgelände. Zur Autogrammstunde waren diesmal drei Sportler anwesend. Eine Zweitliga-Spielerin im Fußball aus Löchgau (Nathalie Häterich), und zwei Handballer. Thomas Salzer von Bietigheim und ein weiterer Handballer aus Horkheim. Heute, Mittwoch, steht auch schon der nächste Termin im Kalender. In Rechberghausen hoffen die Veranstalter auf besseres Wetter.

Foto: Bebion/TTVWH

Foto: Bebion/TTVWH


(Text und Fotos: Bebion/TTVWH 2012)

Tischtennisverband Württemberg Hohenzollern | Impressum | Login

Zum Seitenanfang