Menü
Multithumb found errors on this page:

There was a problem loading image 'gallery2/main.php?g2_view=core.DownloadItem&g2_itemId=8698'
There was a problem loading image 'gallery2/main.php?g2_view=core.DownloadItem&g2_itemId=8698'
There was a problem loading image 'gallery2/main.php?g2_view=core.DownloadItem&g2_itemId=8703'
There was a problem loading image 'gallery2/main.php?g2_view=core.DownloadItem&g2_itemId=8703'

Am vergangenen Sonntag fand in Heilbronn die Auftaktveranstaltung der diesjährigen DTTB mini-Meisterschaften statt. Die TSG Heilbronn als ausrichtender Verein organisierte in Zusammenarbeit mit dem Hauptsponsor der mini-Meisterschaften, der TSP Tischtennis GmbH, ein Event für die ganze Familie.

Im Mittelpunkt standen natürlich die teilnehmenden Kinder. In spannenden und teilweiße hochklassigen Begegnungen zeigten die „mini-champs“, zu welchen großartigen Leistungen sie bereits in jungen Jahren in der Lage sind. „Die Kinder haben wirklich klasse gespielt, ich hoffe, dass wir das ein oder andere Talent bald bei uns im Kindertraining wieder sehen werden“, sagte Uwe Drauz, der Jugendleiter der TSG Heilbronn. Auch der aktuelle Bundesligaspieler Gabriel Stephan (TSV Gräfelfing), der zusammen mit seinem Partner Patrick Dudek (TSG Heilbronn) einen Showkampf vorführte, war von den Leistungen der „mini-champs“ beeindruckt: „Wenn man bedenkt, dass Kinder teilweiße erst seit wenigen Wochen Tischtennis spielen, so kann man als Beobachter nur den Hut vor den gezeigten Leistungen ziehen.“
 
mini-Heilbronn_1
 
mini-Heilbronn_2
 
Neben dem eigentlichen Wettkampf sorgte ein buntes Rahmenprogramm für Abwechslung bei den Teilnehmern: Bei den unterschiedlichen Stationen des TTVWH-Mobils konnten die „mini-champs“ ihre Fähigkeiten auf spielerische Art und Weiße verbessern, Patrick Dudek und Gabriel Stephan standen den Kindern nach Ihrem Showkampf für ein kleines Trainingsspiel zur Verfügung, und am Ende freuten sich alle Sieger und Platzierten über einen Preis.
 
Auf www.mini-champ.de finden Sie in Kürze einen Video der Auftaktveranstaltung der DTTB mini-Meisterschaften aus Heilbronn.
 
Die mini-Meisterschaften sind die größte Nachwuchswerbeveranstaltung im deutschen Sport überhaupt. Seit 1983 nahmen über eine Million Mädchen und Jungen an mehr als 40.000 Ortsentscheiden teil, die sich Jahr für Jahr über die gesamte Republik verteilen. Die mini-Meisterschaften beginnen auf örtlicher Ebene mit Veranstaltungen in Städten und Gemeinden und werden anschließend unter fachlicher Leitung der 20 DTTB-Mitgliedsverbände zu den nächsthöheren Entscheiden (Kreis-, Bezirks- und Verbandsentscheid) weitergeführt. Die Verbandssieger der Altersklasse 10-Jährige und Jüngere lädt der DTTB einmal im Jahr zum Bundesfinale ein.
 
Die mini-Meisterschaften sind eine Breitensportaktion, speziell entwickelt für Kinder im Alter von zwölf Jahren oder jünger, gleichgültig ob diese "minis" noch nie, nur selten oder bereits häufig zum Schläger gegriffen haben. Nur am offiziellen Spielbetrieb, also an Meisterschaftsspielen oder Turnieren jeglicher Art, dürfen die Mädchen und Jungen noch nicht teilgenommen haben.
 
Sie möchten auch eine eigene mini-Meisterschaftn in Ihrem Ort veranstalten? Alle notwendigen Infos zur Organisation finden Sie hier!

 

Text: TSP

Fotos: Karch/TTVWH

Tischtennisverband Württemberg Hohenzollern | Impressum | Login

Zum Seitenanfang