Menü

Erster Ortsentscheid bereits am Samstag in Schwäbisch Gmünd

Die Saison der 32. mini-Meisterschaften, eine der größten Breitensportveranstaltungen im organisierten Sport, hat begonnen. Im Zeitraum von 1. September 2014 bis zum 15. Februar 2015 können Schulen und Vereine wieder die Ortsentscheide durchführen. „Die mini-Meisterschaften bieten allen Kindern der Altersgruppe zwölf Jahre und jünger eine Sport- und Spielaktion, die so viel Spaß und Freude bereitet, dass die Mädchen und Jungen auch künftig regelmäßig Tischtennis spielen möchten – im Verein, in Schulen, Jugendhäusern und anderen Freizeiteinrichtungen." (vgl. DTTB)

Die diesjährige Auftaktveranstaltung des TTVWH zu den mini-Meisterschaften findet im Bezirk Heilbronn statt. Im Vereinsheim des TGV Eintracht Abstatt gehen am 11. September um 13.30 Uhr Jungen und Mädchen bis zu 12 Jahren an die Tische und spielen ihre Meister aus. Die Durchführung findet im Rahmen des 40-jährigen Jubiläums der TT-Abteilung des Vereins statt. Organisiert werden die mini-Meisterschaften von Torsten Merz, Jugendleiter des TGV. „Neben den mini-Meisterschaften wird es noch ein „Ehemaligen Turnier und ein „Eltern-Kind-Turnier" geben. Zudem sind die Meisterschaften Bestandteil des „Kinderferienexpresses" der Gemeinde Abstatt sowie der Bosch-Kinderferienwoche, welche sich dem Thema Sport widmet", so Torsten Merz. Anmeldeschluss für die mini-Meisterschaften ist der 04.09.2014. „Bis jetzt haben bereits über 40 Kinder eine Meldung abgegeben", gibt Merz einen ersten Überblick über die Anmeldezahlen. Neben dem offiziellen Ausrüster JOOLA unterstützt die Volksbank Beilstein-Ilsfeld-Abstatt eG die Veranstaltung im Abstatt und spendet Pokale und Medaillen.

Bereits vor der offiziellen Auftaktveranstaltung findet der erste Ortsentscheid in Schwäbisch Gmünd statt. Die DJK Schwäbisch Gmünd richtet am Samstag, 06. September 2014 erstmalig einen Ortsentscheid aus. „Wir haben in den Schulen bereits vor den Sommerferien mit unseren Flyern Werbung für die mini-Meisterschaften gemacht", berichtet Klaus Draskovits, Organisator der mini-Meisterschaften in Schwäbisch Gmünd. „ Die bisherigen Rückmeldungen der Schüler sind hervorragend. Wir freuen uns sehr auf diese Veranstaltung", so Draskovits weiter, der zusammen mit seinem Verein sich wieder mehr im Nachwuchsbereich engagieren möchte. Wie hilfreich da eine mini-Meisterschaft sein kann zeigen die vielen erfolgreichen Beispiele aus den bisherigen 32 Jahren.
Bei beiden Veranstaltungen in Abstatt und in Schwäbisch Gmünd wird der TTVWH mit seinem TTVWH on Tour vor Ort sein und die Vereine aktiv unterstützen.

Wenn auch Sie bzw. ihre Kinder an den mini-Meisterschaften teilnehmen möchten dann schauen Sie doch einfach in click-TT [http://ttvwh.click-tt.de/] wo der nächste Ortsentscheid in ihrer Nähe stattfindet. Besser noch, richten Sie selbst einen Ortsentscheid in ihrem Verein aus und machen Sie mit bei der größten Mitgliedergewinnungsaktion im deutschen Sport. Bei Fragen zu den mini-Meisterschaften helfen Ihnen ihre Breitensportbeauftragten im Bezirk gerne weiter.

 

 

 

 

Tischtennisverband Württemberg Hohenzollern | Impressum | Login

Zum Seitenanfang