Menü

David Pauly (U 10) und Jolina Fay Leingang (U 10) für das Bundesfinale qualifiziert

Am vergangenen Samstag, 06.05.2017, fand, wie bereits im vergangenen Jahr auch, das Verbandsfinale der mini-Meisterschaften in der Gaildorfer Sporthalle statt. Weiterlesen ...

 

 

Aufregung pur herrschte um kurz vor 11 Uhr in der Nebenhalle. 110 Minis hatten sich zusammen mit den vielen Helfern versammelt und ließen sich von den Turnierorganisatoren den Ablauf erklären und anschließend bezirksweise aufstellen. Dabei vergaß sogar das ein oder andere Kind, zu welchem Bezirk es gehört, aber jeder fand noch rechtzeitig seinen Platz. Traditionell begann das Verbandsfinale dann mit dem gemeinsamen Einmarsch aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Begleitet von passender Einlaufmusik  füllten die Kinder in ihren leuchtend orangen Shirts schnell die Halle und nach den Begrüßungs-Reden und einem Gruppenfoto ging es dann auch schon an die Tische.

Weiterlesen ...Verbandsfinale findet in der Sporthalle in Gaildorf statt   

Das Verbandsfinale der mini-Meisterschaften muss um eine Woche verschoben werden. Neuer Termin ist der Samstag, 06.Mai 2017. Grund für die Verschiebung ist, dass am eigentlichen Wochenende keine ausreichend große Halle zur Verfügung steht. Ausrichten wird das Verbandsfinale der TSV Gaildorf in Unterstützung mit weiteren Vereinen aus dem Bezirk Hohenlohe. Spielort wird die Sporthalle in Gaildorf sein. Die neue Ausschreibung zum Verbandsfinale finden Sie hier.

Weiterlesen ...Die mini-Meisterschaften sind eine der größten Breitensportaktionen im deutschen Sport. Auch dieses Jahr haben wieder zahlreiche Vereine im TTVWH einen Ortsentscheid durchgeführt. In den kommenden Tagen endet die Frist für die Durchführung eines Ortsentscheides. Danach spielen die erfolgreichen Spielerinnen und Spieler in den Altersklassen U8, U10 und U12 in den Bezirksentscheiden die Teilnehmer für das Verbandsfinale aus, welches für den 29.04.2017 angesetzt ist. 

Weiterlesen ...Die neue Saison der mini-Meisterschaften läuft wieder seit dem 01. September. Die ersten Ortsentscheide sind bereits erfolgreich durchgeführt worden oder bereits in click-TT beantragt und eingetragen. Auch die Auftaktveranstaltung des DTTB hat stattgefunden (siehe extra Bericht). Daher möchten wir nochmals an die Neuerungen und Änderungen erinnern. Gesammelt finden Sie alle Informationen hier zum Download, damit Sie ihren Ortsentscheid problemlos durchführen und erfassen können.

Weiterlesen ...Mit Peter Müller vom DTTB hoher Besuch in die Stadthalle Langenburg.

Langenburg. Stolz ist der Bezirksvorsitzende Gerhard Rehmann, diese Leuchtturm-Veranstaltung erstmals in Hohenlohe durchführen zu dürfen. „In diesem Jahr findet zudem zum vierten Mal hintereinander das Verbandsfinale in unserem Bezirk statt“, freut er sich über die Anerkennung der Arbeit im Tischtennis-Bezirk. „Die Minimeisterschaften sind eine gute Möglichkeit, Kinder für den Tischtennis-Sport zu begeistern.“  Für Organisation und Durchführung ist neben dem Breitensportbeauftragten des Bezirks, Ralf Tannebaum, auch noch Toni Celerino, Abteilungsleiter des FC Langenburg, zuständig. Er hat sich auch für die Durchführung der Veranstaltung beworben. „Wir haben einen wahren Boom in Langenburg mit über 50 Kindern.“

Weiterlesen ...DONIC neuer Sponsor der mini-Meisterschaften

Eine der erfolgreichsten Breitensportaktionen im Sport geht in ihre 34. Saison. Die diesjährige Auftaktveranstaltung des DTTB wurde an den FC Langenburg im Bezirk Hohenlohe vergeben. Am 25.09.2016 erfolgt der offizielle Startschuss für die mini-Meisterschaften in der Saison 2016/17. In der Zeit von September 2016 bis zum 15. Februar 2017 haben die Vereine wieder die Möglichkeit die Ortsentscheide durchzuführen. Die entsprechenden Regieboxen können über das System click-TT bestellt werden.

Am vergangenen Wochenende fand im bayerischen Rosenheim das Bundesfinale der mini-Meisterschaften der Saison 2015/16 statt. Für den TTVWH gingen mit Philipp Schönekess (Stuttgart, Foto rechts) bei den Jungen und Amy Kaikus (Esslingen, Foto links) bei den Weiterlesen ...Mädchen die Sieger des Verbandsfinales an die Tische und spielen um den Titel.
Für diesen reichte es leider für beide nicht, jedoch dürfen die beiden mit ihrem Ergebnis zufrieden sein: Nachdem Schönekess sich in der Gruppenphase souverän mit 4:0-Spielen den Gruppensieg sicherte, kämpfter er sich bis ins Halbfinale vor. Gegen Janne Richter (TTV Brandenburg) unterlag er in einem denkbar knappen Spiel mit 11:9, 9:11, 14:12, 12:14 und 10:12 und verpasste mit dem 4. Platz den Sprung auf das Treppchen nur haarscharf.
Weiterlesen ...Als Vorrunden-Gruppenzweite und mit 3:1-Spielen zeigte auch Amy Kaikus, dass sie um die vorderen Plätze mitspielen möchte. In der Zwischenrunde belegte sie dann den 3. Platz, was bedeutete, dass sie "nur" noch das Spiel um Platz 5 bestreiten darf. Diesen holte Kaikus sich dann auch mit einem ungefährdeten 3:0-Sieg (11:8, 11:7, 11:8) über Nele Mark aus dem Hessischen Tischtennisverband.
Herzlichen Glückwunsch!


Alle Ergebnisse finden sie auf der Homepage des Veranstalters, des TTV Rosenheim, HIER.
Einen ausführlichen Bericht des DTTB lesen sie außerdem HIER, eine Bildergalerie sowie die letzten Ballwechsel des neunen Bundessiegers Noah Trede (BaTTV) können Sie HIER einsehen

Text: Fabian Wurster / TTVWH

Eine rundum gelungene Veranstaltung im Bezirk HohenloheWeiterlesen ...

Gaildorf - Der letzte Samstag stand ganz im Zeichen des Sports mit dem kleinen weißen Ball. Relativ kurzfristig hatte sich die Tischtennisabteilung des TSV Gaildorf dazu bereiterklärt, das Verbandsfinale der Mini-Meisterschaften mit Unterstützung des TSV Sulzdorf und des FC Langenburg auszurichten.
So traten 108 Mädchen und Jungen aus den 15 Bezirken des Tischtennisverbandes Württemberg-Hohenzollern die Reise in die Gaildorfer Sporthalle an, um im Wettbewerb mit Gleichaltrigen möglichst viele Siege einzuheimsen und im besten Fall eine der begehrten Trophäen mit nach Hause zu nehmen.
(Foto: Mathias Welz)

Tischtennisverband Württemberg Hohenzollern | Impressum | Login

Zum Seitenanfang