Menü

Rund 40 Mädchen lernen Tischtennis kennen - Grundschulaktionstag in Stuttgart-Hausen
dsc00925Am Dienstag, 30. September 2014 fand an der Maria-Montessori-Schule in Stuttgart-Hausen ein Grundschulaktionstag „Tischtennis für Mädchen" statt. Von 8:10 Uhr bis 11:30 Uhr fanden sich für jeweils eine Schulstunde die Klassen 1 und 2 der Grundschule in der eigenen Sporthalle ein, um einen Einblick in die Sportart Tischtennis zu bekommen.
Nachdem den Mädchen von Trainerin und FJS-lerin Anika Müller die richtige Schlägerhaltung gezeigt wurde, konnten sie an verschiedenen Stationen ausprobieren, was es heißt mit einem recht kleinen Schläger einen noch kleineren Ball zu kontrollieren. Sie durften sich in Zielschießen, Tischtennis-Tennis und Ball-Balancieren üben bevor sie zum Ende der Stunde dann noch an am großen Tisch mit Anika und den beiden weiteren Trainern, Bernd Hohl und Christian Schick, spielen konnten.

Der Grundschulaktionstag fand in Kooperation mit dem Eichenkreuz Stuttgart statt, dem auch Bernd Hohl und Christian Schick angehören. Er bildete den Auftakt für eine Schul-AG, die ab nächster Woche an der Maria-Montessori-Schule stattfindet. Zusätzlich sollte der Tag dazu dienen, Mädchen an den Tischtennis-Sport heranzuführen und fürs Vereinstraining zu gewinnen.

Die Kinder hatten sichtlich viel Spaß und auch Schwierigkeiten und Probleme zum Beispiel beim Balancieren konnten mit Hilfe der Trainer schnell gelöst werden. Viele neue Talente wurden gesichtet und angesprochen. Alle Teilnehmerinnen sind dazu eingeladen, freitags von 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr beim Eichenkreuz Stuttgart am Mädchentraining teilzunehmen.

Text und Fotos: Anika Müller | FSJ TTVWH

 

 

Tischtennisverband Württemberg Hohenzollern | Impressum | Login

Zum Seitenanfang