Menü

Die TTVWH Berechtigungsliste SBEM (ehemals Jugendfreigabe) beinhaltet eine Auflistung von Jugendlichen, welche dem Jahrgang 2003 und jünger angehörig sind und durch verschiedene Teilnahmen an bestimmt definierten Jugend-Ranglistenausspielungen und Meisterschaften ihre persönlichen Voraussetzungen für eine Option ab der Saison 2017-18 als Jugend-Ergänzungsspieler oder für die Möglichkeit einer SBEM (ehemals Jugendfreigabe) im Erwachsenensport erhalten können.

Veröffentlichung gemäß der Durchführungsbestimmung für TTVWH Veranstaltungen:

Nachfolgend kann man die neue Version 2017 der TTVWH Berechtigungsliste Jugendfreigabe für
Mädchen (Jahrgang 2003 und jünger) und Jungen (Jahrgang 2003 und jünger) einsehen.

Erklärung ab wann man in diese Berechtigungsliste aufgenommen wird:
Die TTVWH Jugend spielt das "System der 2 Chancen" für seine Spieler.
Im 1. Weg (Januar bis Juli) müssen die Spieler/innen des viertletzten (und jüngeren) Jahrgangs eine Qualifikation bis zum TTBW TOP-16 RLT der Jugend U15 erreichen. Dazu werden entsprechend freigestellte Spieler/in zu den DTTB RLT, wenn ebenfalls diesen Jahrgängen angehörig entsprechend dazu genommen.
Im 2. Weg (September bis Dezember) müssen die Spieler/innen des viertletzten (und jüngeren Jahrgangs eine Qualifikation bis zum TTBW Qualifikations-RLT (TTVWH und BATTV) zu den Landesmeisterschaften der Jugend U15 erreichen. Dazu werden entsprechend freigestellte Spieler/innen zu den TTBW Landesmeisterschaften entsprechend dazu genommen.

Tischtennisverband Württemberg Hohenzollern | Impressum | Login

Zum Seitenanfang