StartseiteMedienNewsletterArchivTTVWH-Newsletter 09-2012

TTVWH-Newsletter 09-2012

 

TTVWH Newsletter TSP - be a part of it! Foto: Arnold
Tischtennis im TTVWH - Kleiner Ball, großer Sport
 

Editorial

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Tischtennisfreunde,

letzte Woche schürten wir im Editorial bereits hohe Erwartungen an den TTBW-Nachwuchs, der mit einem Großaufgebot beim DTTB Top 12 Bundesranglistenfinale auflief. Zurecht, wie sich letztes Wochenende herausstellte: zahlreiche Podestplätze, ein überragender Sieger Dennis Klein bei den Jungen U15 und in der Breite ein hervorragendes Abschneiden, so lautet die erfreuliche Gesamtbilanz.

Vielleicht ist es Ihnen in den letzten Monaten schon aufgefallen: Derzeit gibt es für junge Leute viele Optionen, im Tischtennisbereich aktiv zu werden. Zahlreiche FSJ-Stellen und der immer besser angenommene Bundesfreiwilligendienst bieten dabei nicht nur Abiturienten und Schulabgängern Jobmöglichkeiten, sondern auch Menschen aller Altersklassen über den Bundesfreiwilligendienst (BFD). Neu ist die Option, sich als BFDler beim Deutschen Tischtennisbund (DTTB) zu bewerben. Vereine können sich sogar als Dienststelle anerkennen lassen. Die Landesverbände arbeiten dabei eng mit dem DTTB zusammen und unterstützen sowohl die Vereine bei der Einrichtung als BFD-Dienstelle, als auch Bewerber, die gerne wohnortnah als BFDler im Tischtennisbereich aktiv werden wollen. Sollten Sie Interesse haben - ob als BFD-Bewerber oder Verein, der Dienststelle werden möchte - sprechen Sie uns an! Mehr Informationen zu den Jobangeboten finden Sie, wie schon in den vergangenen Wochen auch, in der Rubrik "Jobs".

An dieser Stelle möchte ich ein ganz besonderes TTVWH-Medienangebot loben, weil die dazugehörige Zahl beeindruckt und eine Bemerkung wert ist: Seit dem Start des TTVWH Youtube-Kanals im Herbst 2010 haben bereits über 20.000 Menschen die Seite besucht und sich die TTVWH-Videos angeschaut. 66 Dauer-Abonnenten gibt es bereits, die nach Neuerscheinungen eine automatische Benachrichtigung erhalten. Echte TTVWH-Youtube-Fans gibt es also schon! Ob Vereins-Servicetag, Schul-TEAM-Cup, Warm-up oder Gesundheitssport, die Videos, erstellt von TTVWH-Mitarbeiter Marius Karch, können sich sehen lassen. Schauen Sie selber doch mal rein unter www.youtube.com/TTVWHonline.

Viel Spaß beim Lesen und ein schönes Wochenende wünscht Ihnen

b_150_34_16777215_00_images_phocagallery_NEWSLETTER_HTML_Autorenfotos_fuer_Editorial_SigUlSc.jpg
Ulrich Schermaul
Referent für Sportentwicklung TTVWH
b_100_150_16777215_00_images_phocagallery_NEWSLETTER_HTML_Autorenfotos_fuer_Editorial_USchermaul_Editorial.jpg

 TSP - be a part of it!

Wird bei Ihnen der Newsletter nicht korrekt angezeigt oder unterstützt Ihr E-mail-Programm die Darstellung nicht? Dann nutzen Sie bitte ersatzweise die auf unserem Server hinterlegte Newsletter-Version mit Ihrem Internnet Browser über den DIREKTLINK ins TTVWH-Newsletter-Archiv. Dort finden Sie auch ältere Newsletter-Ausgaben der vergangenen Wochen.

KW 09-2011

Diese Woche im TTVWH-Newsletter //

Thema der Woche

Tischtennis-Nachwuchs aus Baden-Württemberg trumpft beim DTTB Top 12 Bundesranglistenfinale auf: Dennis Klein ungeschlagen zum Sieg bei den Jungen U15  
 
Am Wochenende 25./26. Februar 2012 trafen sich die besten deutschen Nachwuchsspieler in Erkelenz (Westdeutschland). Von den insgesamt 48 Teilnehmern (je 12 bei den JungenU15, Mädchen U15, Jungen U18 und Mädchen U18) stellten die Baden-Württemberger mit insgesamt 16 Startern mit einem Drittel aller Teilnehmer das größte Kontingent vor Hessen. In der Mädchen U15 Konkurrenz war die Hälfte aus Baden-Württemberg und Platz 2 bis 6 ging ans Ländle. Bei den Jungen U15 gewann Dennis Klein (TTC Bietigheim-Bissingen). Bei den Jungen U18 überzeugten Liang Qiu (TTC matec Frickenhausen) und Frederick Jost (TTC Weinheim) mit Platz 2 und 3. Bei den Mädchen U18 spielte sich Theresa Kraft (TV Busenbach) auf Platz 4.
 
Foto: Jaeger/TTVWH
Ohne Niederlage Sieger beim DTTB Top 12 Bundesranglistenfinale 2012: Dennis Klein (TTC Bietigheim-Bissingen). (Foto: Volker Arnold)

Top Aktuell

TTVWH //

Persönliches

Gerhard Spengler gestorben

8 Jahre lang war er 1. Vorsitzender des Tischtennisverbandes Württemberg-Hohenzollern und damit Vorgänger des amtierenden Präsidenten Frank Tartsch. Gerhard Spengler leitete von 1985 bis 1993 die Geschicke des TTVWH, zuvor war er sechs Jahre lang als stellvertretender Vorsitzender tätig. Sein Heimatverein war die TSG Öhringen. Am vergangenen Freitag starb Gerhard Spengler im Alter von 82 Jahren in seinem Heimatort Öhringen. Die Beisetzung findet am kommenden Dienstag, 6. März, 13:00 Uhr, auf dem Friedhof in Öhringen statt.
Gerhard Spengler arbeitete mit größtem Engagement über Jahrzehnte für den Tischtennis-Sport sowie für die TSG Öhringen und seinen Heimatverein SC Michelbach/a. Wald. Dafür wurde er 1989 mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Auch von Seiten des DTTB (Ehrennadel in Silber), des TTVWH (Ehrenmitglied) und des WLSB (Ehrenmitglied) wurden seine Verdienste gewürdigt.
Der TTVWH wünscht der Familie Spengler für die kommenden schweren Tage und Wochen viel Kraft und ist in Gedanken bei ihr.
 
Schiedsrichter: Termine für die nächsten Schiedsrichterlehrgänge im Mai 2012
 
Für alle, die Lust haben, sich zum Verbandsschiedsrichter im Tischtennis ausbilden zu lassen, gibt es zwei neue Lehrgangstermine im Mai 2012. Die beiden Prüfungslehrgänge zum Verbandsschiedsrichter werden in Lauffen (4.-6.5.2012) und Waldstetten (16., 17., 22., und 25.5.2012) abgehalten.
 
Achtung Turnierausrichter: Heute Antragsfrist für Turniergenehmigungen 2012/2013!
 
Alle Vereine, die in der Saison 2012/2013 ein Turnier ausrichten möchten, müssen dies mittels des Antrags "Antrag auf Turniergenehmigung" anmelden und genehmigen lassen.
Die Anträge richten Sie bitte an Ihren Bezirksvorsitzenden oder direkt an die TTVWH-Geschäftsstelle (E-Mail: jaeger(at)ttvwh.de).
Antragsfrist ist heute, der 01.03.2012.
Den Antrag auf Turniergenehmigung finden Sie HIER
 
Geschäftsstelle: Marco Barth nach Elternzeit wieder in der Geschäftsstelle erreichbar
Seit dem 1.3.2012 ist TTVWH-Mitarbeiter Marco Barth nach Beendigung seiner Elternzeit wieder regulär in der TTVWH-Geschäftsstelle sowie unter der E-mail-Adresse barth(at)ttvwh.de erreichbar und ist zusammen mit dem TTVWH-Auszubildenden Marius Karch für alle Fragen rund um Wettspielordnung und click-TT zuständig.

 

 

TTBW //

1. Schul-TEAM-Cup 2012 am 9.3.2012 in Königsbach-Stein (Baden): Meldeschluss nächste Woche Dienstag (6.3.2012) | Profi-Training mit Bundesliga-Spielerin Laura Robertson als Sonderpreis für die Siegermannschaften

Am Dienstag, 6.3.2012 ist Meldeschluss für den 1. Schul-TEAM-Cup 2012, der am 9.3.2012 in Königbach-Stein ausgespielt wird. Auf die Siegerschulen wartet neben Pokalen und Urkunden ein ganz besonderer Preis: eine Trainingsstunde mit Tischtennis-Bundesligaprofi Laura Robertson (TTG Bingen/Münster-Sarmsheim). Mit dem ersten Schul-TEAM-Cup setzt Tischtennis Baden-Württemberg am 9.3.2012 in Königsbach-Stein (Baden) die Reihe der Schüler-Mannschaftsturniere fort. Seit 2009 bieten die Schul-TEAM-Cups in unterschiedlichen Regionen Baden-Württembergs den teilnehmenden Schüler-Tischtennismannschaften eine Möglichkeit, sich in einem kompakten Turniermodus zu messen. In Königsbach-Stein gehört der Schul-TEAM-Cup zum Vorprogramm der Baden-Würt­tem­ber­gi­schen Seniorenmeisterschaften, die am 10./11.3.2012 an gleicher Stelle ausgetragen werden.

Foto: Volker Arnold

Weiterlesen


Vereins-Servicetag 23.6.2012 //

Seminarvorstellung Teil 4: Personalgewinnung und Bindung im Tischtennis (Bernd Krey)

b_150_289_16777215_00_images_phocagallery_2012_Vereins-Servicetag_2012_VST2012Banner.jpg
Haben Sie Nachwuchsprobleme in Ihrem Verein? Fehlt Ihnen ehrenamtliches Personal, das die handelnden Personen entlastet? Vielen Vereinen fehlt es in einem immer schwierigeren Umfeld an aktiven Mitgliedern und Spielern sowie ehrenamtlicher Unterstützung in Form von Vorständen, Jugendleitern, Mannschaftsführern oder Trainern. Bernd Krey, selbst früherer Geschäftsführer eines Basketball-Bundesligisten und Mitarbeiter eines Fußball-Zweitligisten, möchte Ihnen in seinem Seminar einen Einblick geben, wie Sie auf der einen Seite neues Personal für Ihren Verein gewinnen und auf der anderen Seite bestehendes Personal an Ihren Verein binden können.
 
 
 
 

Foto: Volker Arnold

Referent und Experte für die Personalgewinnung im Verein Bernd Krey beim Vereins-Servicetag 2011. (Foto: TTVWH)


 
 

 


 

 

Kurz notiert //

Fundsache:
Der behinderte Bietigheimer Tischtennisspieler Hartmut Freund im Portrait

Diese Woche erschien in der Bietigheimer Zeitung ein Portrait über den behinderten Tischtennisspieler Hartmut Freund. Zum Online-Artikel

Fundsache:
Nicole Struse von der SV Böblingen schupft an der Kochplatte beim "Promi-Dinner" 

Vielleicht hat sie der eine oder andere Tischtennisfan am gestrigen Mittwochabend auf VOX erkannt. Nicole Struse, eine der prominentesten Tischtennis-Spielerinnen in Deutschland, kochte zwar nicht beim "Perfekten Promi-Dinner", dafür aber in der regulären Ausgabe des TV-Formats, die wöchentlich von Montag bis Freitag Hobbyköche ins Rennen um das "Perfekte Dinner" schickt. Wie sich Nicole Struse mit einem äußerst gelungenen Dinner an die Spitze der Wochenrangliste setzte, konnten die Zuschauer gestern Abend (Mittwoch) auf VOX bestaunen. Ob es für Nicole Struse tatsächlich zum Wochensieg reicht, kann man sich dann in der letzten Sendung am Freitagabend um 19:  auf VOX anschauen. Für alle, die den Auftritt der Tischtennisspielerin gestern verpasst haben, gibt es in der Mediathek bei VOX die Möglichkeit, sich die komplette Sendung noch einmal im Internet anzuschauen: LINK zur VOX-Mediathek

Weiterlesen

Württembergische Sportjugend:
"WSJ vor Ort 2012" - Kompaktschulungen für Jugendmitarbeiter
 
An sechs Montagabenden im Zeitraum vom 07. Mai bis 25. Juni 2012 bietet die Württembergische Sportjugend (WSJ) in Kooperation mit dem Tischtennisverband Württemberg-Hohenzollern (TTVWH) die Schulungsreihe WSJ vor Ort - Kompaktschulung für Jugendmitarbeiter an. Jeweils von 18.30 bis 21.30 Uhr dreht sich alles rund um die Jugendarbeit im Sportverein.
 
 
 
Kurzfristig auch Spieler aus Deutschland startberechtigt: 2. Int. Tischtennis-Alpen-Trophy
 
Internationales Einzel-Turnier am 10.03.2012 in Pfunds/Tirol für Bezirksliga bis Kreisklasse
Nennschluss: Donnerstag 08.03.2012
Ideal mit einem Ski-Kurzurlaub kombinierbar (Skigebiete Samnaun-Ischgl, Serfaus-Fiss-Ladis, Nauders 20 Minuten entfernt!)
Zur Turnierausschreibung und zur Webseite des Veranstalters

Anzeige

b_480_128_16777215_00_images_phocagallery_NEWSLETTER_HTML_WerbungTSP_Neuheiten2012.jpg

Termine

Heimspieltermine der TTVWH-Mannschaften in höheren Spielklassen

Regionalliga Süd Herren

Sa. 03.03.2012 19:00 TSG Steinheim/M. - SC Fürstenfeldbruck

Regionalliga Süd Damen

Sa. 03.03.2012 16:00 TSV Herrlingen - TTC matec Frickenhausen

Sa. 03.03.2012 18:00 TTG Süßen - TTC Langweid II

So. 04.04.2012 14:40 TTG Süßen - TSV Herrlingen

Oberliga Baden-Württemberg Herren

Sa. 03.03.12 19:00 VfR Birkmannsweiler - ASV Grünwettersbach II

So. 04.03.12 14:00 SC Staig - TG Donzdorf

So. 04.03.12 14:00 TSG 1845 Heilbronn - VfR Birkmannsweiler

Oberliga Baden-Württemberg Damen

Fr. 02.03.12 19:30 TSV Herrlingen II - ESV Weil

Sa. 03.03.12 12:00 TSV Herrlingen II - DJK Offenburg II

Sa. 03.03.12 14:00 TTC Bietigheim-Bissingen - NSU Neckarsulm II

Sa. 03.03.12 16:00 TSV Herrlingen II - TB Wilferdingen

Sa. 03.03.12 17:00 Spfr Friedrichshafen - ESV Weil


Ranglisten | Überregionale Meisterschaften TTVWH / TTBW / DTTB

03./04.3.2012 Deutsche Individualmeisterschaften Damen/Herren in Berlin

Starter für TTBW:

Herren: Lei Yang (ASV Grünwettersbach), Jörg Schlichter (TTC Weinheim), Philipp Floritz (SV Plüderhausen), Liang Qiu (TTC matec Frickenhausen), Björn Baum (TTC Weinheim), Dennis Klein (TTC Bietigheim-Bissingen).

Damen: Jessica Göbel (TV Busenbach), Rosalia Stähr (SV Böblingen), Petra Heuberger (DJK Offenburg), Theresa Kraft (TV Busenbach), Theresa Lehmann (DJK Offenburg), Yuan Wan (TV Busenbach)

Zur Auslosung

Zur Homepage der Meisterschaften

 


 



Rückblick und Berichte

Plüderhausen darf wieder hoffen | Frickenhausen gegen Düsseldorf ohne Chance | Ochsenhausen verpasst wichtigen Erfolg

Der SV Plüderhausen hat mit einem äußerst wichtigen 3:1-Erfolg über Hanau wieder Hoffnung im Kampf um den Klassenerhalt geschöpft. Während der TTC matec Frickenhausen erwartungsgemäß gegen Rekordmeister Borussia Düsseldorf keine Punkte einfahren konnte, verpassten die TTF LIEBHERR Ochsenhausen beim knappen 2:3 beim Tabellenführer Saarbrücken einen möglichen Punktgewinn. Weiterlesen

 

Jobs

Soziales Jahr beim DJK Sportbund Stuttgart

b_350_56_16777215_00_http___www.djk-sportbund-stuttgart.de_fileadmin_templates_graphics_header_picture.jpg

 

 
 
Die Tischtennis-Abteilung des DJK Sportbund Stuttgart bietet vom 1.09.2012 – 30.08.2013 einem jungen Menschen die Möglichkeit, im Rahmen eines „Freiwilligen Sozialen Jahres“ (FSJ) zu arbeiten.
 
Das Aufgabengebiet umfasst:
·         Organisation/Durchführung mehrerer Tischtennis-AGs incl. „Jugend trainiert für Olympia“/mini-Meisterschaften
·         Organisation des Spielbetriebs im Jugendbereich
·         Öffentlichkeitsarbeit (Homepage)
Interessenten melden Sich bitte beim Vereinsvorsitzenden Stefan Molsner, e-Mail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

FSJ-Stelle beim TTV Ettlingen zu besetzen
Quelle: TTV Ettlingen
 
 
 
 
 
 
 
Der TTV Grün-Weiß Ettlingen plant ab dem 01.09.12 ein weiteres Mal einem jungen Menschen die Möglichkeit zu geben ein FSJ (Freiwillig Soziales Jahr) oder BFD (Bundesfreiwilligen Dienst) in einem Sportverein abzuleisten. Inhalt des abwechslungsreichen Arbeitsfelds sind interessante Aufgaben im Zusammenhang mit Tischtennis, Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und Organisationufgaben.

BFD-Stelle bei der SV Böblingen zu besetzen
Quelle: SV Böblingen
Bei der SV Böblingen Abteilung Tischtennis ist ab 1. September 2012 eine Stelle im Rahmen des Bundesfreiwilligendienst (BFD) zu besetzen. Bewerber können ihre Bewerbung bis zum 15. April 2012 einreichen.

Bundesfreiwilligendienst beim DTTB oder Landesverband

Frankfurt. Der DTTB ist offizieller Träger des Bundesfreiwilligendienstes. Vereine und Verbände haben damit die Möglichkeit, sich als Dienststellen anerkennen zu lassen. Menschen, die den Bundesfreiwilligendienst im Bereich Tischtennis absolvieren möchten, haben die Möglichkeit, sich beim DTTB um eine der zahlreichen BFD-Stellen zu bewerben. Der DTTB sucht in Zusammenarbeit mit seinen Landesverbänden wohnortnahe Einsatzstellen, z.B. in Bezirken.


myTischtennis vergibt Ausbildungsplatz zum Sport- und Fitnesskaufmann ab August 2012
 
Düsseldorf. Die myTischtennis GmbH mit Sitz in Düsseldorf sucht zum 1. August 2012 einen motivierten jungen Menschen zur Ausbildung als Sport- und Fitnesskauffrau/mann. Zur Stellenanzeige
 
Quelle: myTischtennis.de

 

 

 

Anzeige

b_480_64_16777215_00_images_thumbs_images-phocagallery-NEWSLETTER_HTML-WerbungTSP-XSeriesNEU-480x64.jpg

Spezial

LIEBHERR Team-WM 2012 in Dortmund: noch DREI Wochen!

Rückkehr der Weltmeister von 1989: "Rossi" und "Speedy" in der Westfalenhalle

Dortmund. Erinnerungen werden wach. Über einen Flachbildschirm flimmern die letzten fünf Minuten des WM-Finales von 1989, Jörg Roßkopf/Steffen Fetzner (damals 19 und 20 Jahre) gegen die erfahrenen Zoran Kalinic/Leszek Kucharski (30/29) (Jugoslawien/Polen). Dritter und entscheidender Satz, 12:13 aus Sicht des deutschen Duos. „So viel habe ich von dem Finale noch nie gesehen. Ich habe mir auch nicht viele Spiele im Nachhinein angeschaut“, sagt Jörg Roßkopf – und beginnt zu erzählen. „Nachdem wir im Halbfinale die chinesischen Titelverteidiger Chen Loncan und Wei Qingguang ausgeschaltet hatten, waren wir uns sicher: Uns kann keiner mehr schlagen. Wir haben uns im Finale in einen Rausch gespielt.“ Auf 20:16 ziehen „Rossi“ und „Speedy“ davon, vier Matchbälle. Das Publikum steht Kopf. Doch Kalinic/Kucharski kommen auf 19:20 heran. Nur noch ein Matchball. Obwohl die Bewegtbilder beinahe ein viertel Jahrhundert alt sind und das Ergebnis bekannt ist, kommt in der Eventlounge 18 der Westfalenhalle eine kribbelnde Stimmung auf. Wie muss das nur damals gewesen sein, vor mehr als 10.000 Zuschauern?

Weiterlesen

Foto: DTTB

Die Doppel-Weltmeister von 1989 Rosskopf/Fetzner vor der Westfalenhalle (Foto: DTTB)

TV-Termine der LIEBHERR Team-WM in Dortmund

Zur offiziellen WM-Seite

Kartenvorverkauf

b_480_334_16777215_00_images_phocagallery_2012_Events_Team-WM_Dortmund_LogoTeamWMDortmund.jpg


TTVWH Online-Angebot

Homepage: www.ttvwh.de

TTVWH @ YouTube: www.youtube.com/TTVWHonline

Schulsport-Initiative: www.tischtennis-macht-schule.de

b_267_125_16777215_00_images_phocagallery_NEWSLETTER_HTML_Logokombi1.JPGb_149_117_16777215_00_images_thumbs_images-phocagallery-NEWSLETTER_HTML-TTVWHLogo-149x117.JPG



Newsletter-Service

Newsletter abonnieren/abbestellen

Bei technischen Problemen oder Fragen hilft Ihnen die TTVWH-Geschäftsstelle ( This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. ) oder der TTVWH-Webmaster Christian Heidingsfelder ( This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. ) weiter.

Lob, Anregungen, Verbesserungsvorschläge?
Sie haben Lob, Anregungen oder Verbesserungsvorschläge zum Online-Newsletter des TTVWH? Schreiben Sie eine E-mail an This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.


Impressum
Tischtennisverband Württemberg-Hohenzollern e.V.
Fritz-Walter-Weg 19 | 70372 Stuttgart
Tel. 0711 28066 600 | Fax. 0711 28077 601 E-mail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. | Internet: www.ttvwh.de

Ansprechpartner für Werbeanzeigen: Carolin Jaeger ( This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. )


(c) Inhalte und Fotos: TTVWH 2011
Erklärung zum
Haftungsausschluss

-- ANZEIGEN --

b_600_160_16777215_00_images_phocagallery_NEWSLETTER_HTML_WerbungTSP_TSPFacebook.jpg

 

TSP-Turniermaterialien (Tische, Netze, Umrandungen, Schiedsrichtertische, uvm.) zum Sonderpreis im Rahmen der Baden-Württembergischen Senioren-Einzelmeisterschaften in Königsbach-Stein

Zu den Angeboten

 



Quelle: myTischtennis.de

 

 
 

-- ANZEIGEN --

 

 

Nach oben