Menü

Weiterlesen ...Tischtennis Baden-Württemberg organisiert seit vielen Jahren die Trainer-Aus- und Fortbildung für die Mitglieder und Vereine der drei Landesverbände Baden, Südbaden sowie Württemberg-Hohenzollern. Die unterste Ebene ist die D-Lizenz, welche die angehenden Trainer dezentral in ihrem Bezirk an zwei Tagen an einem Wochenende und ohne Prüfung absolvieren können. Darauf baut die C-Lizenz-Ausbildung wird, die in drei Wochenlehrgängen an einer der Sportschulen und mit Prüfung durchgeführt wird. Zwei der anstehenden C-Lizenz-Ausbildungsreihen haben noch freie Plätze, einer davon mit verkürztem Grundlehrgang (für die D-Lizenz-Inhaber). Jetzt anmelden!

Jährlich treffen sich die Seniorenwarte an einer Sportschule zum Führungsseminar. So auch dieses Jahr am 08./09.07.2017 in Ruit. Es galt, die vergangene Saison zu beleuchten und das kommende Spieljahr Weiterlesen ...vorzubereiten.

Waren bisher die Seniorenwarte des TTVWH zu dieser Veranstaltung eingeladen, so stand das diesjährige Führungsseminar erstmals und der Leitung von TTBW. Wolfgang Ely, Ressort Seniorensport im TTBW hatte eingeladen und die Hälfte aller 30 Bezirke im TTBW schickten ihre Vertreter.

Tischtennis Bezirk Böblingen / Vorschau TTVWH-Rangliste 1 in Böblingen

Der überregionale Einzelsport der Damen und Herren startet am kommenden Sonntag im Tischtenniszentrum Böblingen mit der Ausspielung des ersten Verbandsranglistenturniers für Damen und Herren. Nach den ausgetragenen Bezirksranglistenturnieren treffen nun die besten Qualifikanten auf eine diverse Anzahl von bisher freigestellten Akteuren und werden bei dieser Ausspielung um die Qualifikation zum Folge-Ranglistenturnier am 2. Juli in Stuttgart kämpfen. Insgesamt gehen in der Damen- und Herrenkonkurrenz jeweils 40 Akteure an den Start.

Am kommeWeiterlesen ...nden Wochenende ist es soweit - die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Jugend und Schüler stehen auf dem Plan. Während die Schüler ihre Meister in Wissingen (TTVN) ermitteln, muss sich die Jugend auf den Weg nach Bad Blankenburg (TTTV) machen. Aus unserem Verbandsgeiet geht nur die NSU Neckarsulm bei den Mädchen U15 an den Start, dies aber als einer der Favoriten auf die vorderen Plätze. Souverän wurden sie im Mai bereits Baden-Württembergischer Meister. Hier spielten die jungen Talente Ramona Betz, Kamilla Shevtsova, Mia Hofmann und Thi Minh Thu Nguyen groß auf und ließen der Konkurrenz keine Chance. Sollte nun am Wochenende auch noch 3. Liga-Spielerin Wenna Tu zum Einsatz kommen, dann dürften die Neckarsulmer nur schwer zu schlagen sein.

Weiterlesen ...

Zu deutschen Meisterehren kam Torben Wosik bereits mehrere Male, sowohl im Einzel als auch im Doppel. Nun, bei den Senioren setzte der ehemalige Profi zu weiteren Höhenflügen an. Der 43-jährige Tischtennistrainer aus Böblingen holte sich mit dem TB Oldenburg an der Seite von namhaften Ballkünstlern den Mannschaftstitel bei den Jungsenioren.

Tischtennisverband Württemberg Hohenzollern | Impressum | Login

Zum Seitenanfang