Menü

24 Kinder machten sich am 28. August auf den Weg in die Landessportschule Albstadt-Tailfingen zum letzten TTVWH-Ferienlehrgang. Unter Anleitung der Trainer Jan Schmedding und Jacqueline Pirk standen IMG 6441komprimeirtinsgesamt fünf Tage Training auf dem Plan. Nach einer kleine Vorstellungsrunde, ging es dann direkt an die Tische ging.

Im Laufe der Woche wurde auf die Wünsche der Teilnehmer intensiv eingegangen. So standen beispielsweise Aufschläge, die Verbesserung des Vorhand-Topspins  oder der Rückhand hoch im Kurs. Aber auch an der Beinarbeit und an den Rückschlägen wurde gefeilt. Nach jeweils einer Einheit am Vormittag und am Nachmittag, wurde immer ein abwechslungsreiches Abendprogramm geboten. Neben fast täglichen Besuchen des hauseigenen Schwimmbads, bei denen alle ihre Schwimm- und Sprungkünste unter Beweis stellten, wurden auch die Fußballplätze unsicher gemacht. Den letzten Abend verbrachte man mit Kartenspielen im Gemeinschaftsraum. Die Zeit wurde hierbei schnell vergessen und der ein oder andere ging etwas später als geplant ins Bett.

Als Abschluss hatten sich die beiden Trainer ein Turnier auf „verrückten Tischen“ ausgedacht. So wurde es auf dem „langen Tisch“, dem „Grabentisch“, dem „V-Tisch“ oder mit mini- und midi-Schlägern um Punkte geschmettert. Nahezu unschlagbar zeigte sich hierbei Julius Götz, der sich auch den Gesamtsieg sicherte.

Tischtennisverband Württemberg Hohenzollern | Impressum | Login

Zum Seitenanfang