Menü

Gruppenbild VerantwortlicheEinen Tag vor dem TTBL Final-Four in Ulm stand auch schon großer Sport auf dem Programm, allerdings auf eine ganz andere Weise wie bei den Profis am nächsten Tag. Gemeinsam mit dem Bayerischen Tischtennisverband, in Person von Petra Scherer, veranstaltete der TTVWH ein Tischtennis-Event in einem der größten Einkaufscenter Süddeutschlands. Mehrere Mini-und Miditische wurden aufgebaut, sowie ein „richtiger“ Tischtennistisch und die durchlaufenden Menschen hatten die Möglichkeit, ihr Können zu testen, die Aktion war eine Werbeveranstaltung für das TTBL-Pokalfinale am nächsten Tag.

 

Foto von Links: Thomas Walter, Gabriel Gaa, Petra Scherer, Wolfgang Laur

2016 01 OnTour TTBLKarten,„Tischtennis ohne Grenzen“ ist wohl die passendste Überschrift für dieses Event. Eine Gruppe von teilweiße körperlich bzw. geistig behinderten Menschen, der „Lebenshilfe Donau-Iller“ (Neu-Ulm / Bayern) und des Tannenhofs Wiblingen (Ulm / Württemberg) beteiligten sich mit großer Begeisterung an dem Event.  Bei diesem Zusammentreffen hatten die Beteiligten der beiden Tischtennis-AGs Freikarten für das Pokalfinale am nächsten Tag von der TTBL erhalten. Auch in ihrer Freizeit spielen sie gerne Tischtennis, der Tannenhof Wiblingen hat vom TTVWH dazu unter anderem einen Tischtennistisch geschenkt bekommen, was große Freude, vor allem bei den Bewohnern, ausgelöst hat, da sie nun ihrer Leidenschaft Tischtennis noch häufiger und mit einer größeren Anzahl von Heimbewohnern nachgehen können.

2016 01 OnTour freiesSpielAuch von den Besuchern des Einkaufszentrums wurde die Möglichkeit Tischtennis spielen zu können, sehr gut aufgenommen. Zeitweise versuchten sich  bis zu 80 Leute an den großen und kleinen Tischen. Interessant zu beobachten war, dass einige Menschen erstmals an uns vorbeiliefen, um wenig später dann doch vom „Tischtennis-Fieber“ gepackt zu werden und zum Schläger zu greifen, einige sogar mehrfach, vor und nach ihrem Einkauf.  Die Inklusion, die auch ein Ziel war, klappte hervorragend, Menschen mit und ohne Handicap und aller Altersklassen spielten und spielten und spielten ... 

Auch unser Präsident Rainer Franke sowie TTBL-Geschäftsführer Nico Stehle statteten unserer Aktion einen Besuch ab und lieferten sich einige Duelle mit Besuchern.2016 01 OnTour Stehle

Solche Aktionen sollten in Zukunft wahrscheinlich öfter durchgeführt werden, sie sind eine tolle Werbung für unseren Sport. Die Restkarten, die es am Freitag noch gab, wurden verkauft, die ratiopharm Arena war am Samstag restlos ausverkauft, die Stimmung super, also kann auch dieser Aspekt des Events als Erfolg verbucht werden.

Text: Gabriel Gaa, FSJ-Mitarbeiter TTVWH | Foto: Raphael Weidlich und Hans-Peter Wörtz

Tischtennisverband Württemberg Hohenzollern | Impressum | Login

Zum Seitenanfang